Haustürvordach aus Glas nach Maß günstig online bestellen »

Anfrage wird bearbeitet

Haustürvordach

Unsere vielfältigen Lösungen geben Ihnen die Möglichkeit ein Haustürvordach zu gestalten, das zu 100 % Ihren Wünschen entspricht.


Wir bieten Ihnen Bausätze aus hochwertigen, stabilen Aluminiumprofilen als Sattel-, Pult- oder Rundbogendach, mit Verbund-Sicherheitsglas oder Kunststoffverglasung an. Wir fertigen nach Ihren Maß- und Ausführungswünschen. Zu allen unseren Dächern können Sie passende Seitenteile aus filigranen Aluminiumprofilen mit entsprechender Verglasung erhalten. Standardmäßig gehören seitliche Regenrinnen mit Wasserspeiern zum Lieferumfang. Alle Farben nach RAL-Karte sind lieferbar.

Wir beraten Sie gern.


Eine Haustürüberdachung von Hoklartherm - immer ein Dach über dem Kopf

Haustürüberdachungen werden oberhalb der Eingangstür montiert und erstrecken sich je nach Größe über den gesamten Eingangsbereich. Ein Vordach vereint dabei sowohl praktischen als auch optischen Nutzen. Ob Sie bei Regen nach Ihrem Schlüssel suchen, der Besuch vor der Haustür auf Einlass wartet oder Sie schnell die Post aus dem Briefkasten holen möchten: Unter einer hochwertigen Türüberdachung gehen Sie Wind, Regen und Co. gekonnt aus dem Weg. Ob schlichtes Pult- oder klassisches Satteldach – durch eine große Vielfalt in Form und Farbe werden Türüberdachungen schnell zum dekorativen Wetterschutz, mit dem Sie Ihren Hauseingang individuell in Szene setzen können.

Damit Sie gut beraten in die Planung Ihrer persönlichen Haustürüberdachung starten können, finden Sie nachfolgend alles, was Sie wissen müssen, wenn Sie ein Vordach für die Haustür kaufen möchten.

 

reinert_dr_ar3417_haustuervordach_2_upload_tmp-1.jpg

 

Welche Vorteile hat ein Vordach am Hauseingang?

Sie kommen vom Einkauf zurück, suchen Ihren Schlüssel und es beginnt zu regnen. Situationen wie diese hat wohl jeder schon einmal erlebt. Mit einer passenden Überdachung bleiben Sie bei jedem Wetter entspannt, denn Eingangsüberdachungen aus Glas, Aluminium oder Edelstahl bieten Ihnen und Ihrem Besuch bei jeder Witterung einen zuverlässigen Schutz und machen schon den Eingangsbereich zu einer komfortablen Begrüßungszone beim Gästeempfang. Als günstiger Nebeneffekt wird auch die Eingangstür selbst durch ein Vordach vor Witterungseinflüssen wie Wind, Regen oder Sonne geschützt.

 

Vorteile eines Vordachs aus Aluminium und aus Glas

Aluminium ist ein häufig verwendetes Material für Haustürüberdachungen. Sein Vorteil: Es ist witterungsbeständig, hat ein geringes Eigengewicht und kommt gut mit schwankenden Temperaturen, UV-Strahlen und mit Feuchtigkeit zurecht. Wird ein Aluminium-Vordach mit Glas- oder Kunststoffeindeckungen kombiniert, sorgt eine solche Türüberdachung für einen optisch offenen und hellen Eingangsbereich. Werden die Flächen mit einer zusätzlichen Beschattung versehen, dient das Haustürvordach gleichzeitig als Sonnenschutz. Einen rustikalen Anstrich bekommen Hauseingänge mit Vordächern aus Holz. Allerdings ist hier der Pflegeaufwand höher, da Überdachungen aus Holz deutlich witterungsanfälliger sind. Generell gilt natürlich, dass jede Haustürüberdachung regelmäßig gereinigt werden sollte, um einen gepflegten Eindruck des Eingangsbereiches zu gewährleisten und die klare Sicht des Vordachs aus Glas oder Kunststoff zu erhalten.

Unsere Eingangsüberdachungen sind aus hochwertigen, stabilen Aluminiumprofilen als Sattel-, Pult- oder Rundbogendach mit Verbundsicherheitsglas oder Kunststoffverglasung erhältlich. Wir fertigen nach Ihren Maß- und Ausführungswünschen. Zu allen unseren Dächern können Sie passende Seitenteile aus filigranen Aluminiumprofilen mit entsprechender Verglasung erhalten. Alle Farben nach RAL sind lieferbar.

Grundsätzlich ist es Ihrem persönlichen Geschmack überlassen, für welche Variante eines Vordachs für Ihre Haustür Sie sich entscheiden – gerne stehen wir Ihnen beratend zur Seite.

 

ar5431_eilers_6_upload_tmp-1.jpg

 

Auf die Form kommt es an – welche Arten von Vordächern gibt es?

Wenn Sie in Betracht ziehen, ein Haustürvordach zu kaufen, gilt es vorab über Form, Größe sowie das verwendete Material für die Überdachung nachzudenken. Die Vordächer von Hoklartherm sind in vielen Farben erhältlich. Ein Vordach in Anthrazit oder Weiß ist dabei der Klassiker, aber auch Sonderfarben sind auf Nachfrage möglich. Ein Vordach aus Glas und Edelstahl beziehungsweise Aluminium zählt in jedem Fall zu den modernen Varianten und wird zum Design-Hingucker. Damit Sie im Überdachungsdschungel nicht den Überblick verlieren, informieren wir Sie nachfolgend über die gängigsten Varianten von Haustürvordächern.

 

Satteldach

Ein Satteldach besteht aus zwei schrägen Dachflächen, die oben zusammenlaufen. Eine solche Haustürüberdachung als Winkellösung ist vor allem bei starkem Regen vorteilhaft, da das Regenwasser aufgrund der Neigung gut abfließen kann. Wohnen Sie allerdings ein einer Gegend, in der häufig und stark schneit, sollten Sie möglicherweise zu einer anderen Dachform für Ihre Eingangsüberdachung greifen, da der Schnee beim Satteldach leicht ins Rutschen kommen kann.

satteldach_upload_tmp-1.jpg

 

Pultdach

Die modern-klare Pultdachform passt zu allen Baustilen. Das Pultdach hat nur eine leicht geneigte Dachfläche. Das Haustür-Vordach in dieser Form liegt so über dem Eingangsbereich, dass sich Schnee und Regenwasser nicht sammeln, sondern durch die leichte Neigung automatisch abfließen.

edelstahl_upload_tmp-1.jpg

 

Rundbogenvordach

Das geschwungene Rundbogenvordach lässt sich besonders bei klassischen Hausformen harmonisch integrieren. Sie erkennen es an der gewölbten Form.

Bei der Wahl der Größe eines Vordachs gilt es darauf zu achten, dass diese passend zum Eingangsbereich gewählt wird. Je nach Wunsch kann die Türüberdachung erweitert werden. Wer zum Beispiel in jedem Fall auf Nummer sicher gehen möchte, für den ist ein Vordach mit Seitenteil besonders praktisch. Eine solche Haustürüberdachung sorgt dafür, dass Sie nicht nur von oben vor Wind und Wetter geschützt sind, sondern auch von der Seite keine stürmischen Böen zu befürchten haben. Zu jeder unserer Eingangsüberdachungen können Sie passende Seitenteile aus filigranen Aluminiumprofilen mit entsprechender Verglasung erhalten. Zusätzlich verfügen unsere Haustürüberdachungen alle über eine integrierte Regenrinne, die dafür sorgt, dass das Regenwasser automatisch abfließen kann und das Vordach so weniger belastet wird.

 

haustuervordach_gebogen_geradegestellt_upload_tmp-1.jpg

 

Wie werden Vordächer befestigt? – Tipps zur Montage von Überdachungen

Das Vordach sollte in jedem Fall größer und breiter sein als die Haustür, damit Ihr Eingangsbereich ausreichend geschützt ist. Die Montage sollte idealerweise nicht zu hoch genau über der Tür erfolgen, damit Sie bei Nässe sicher geschützt unter dem Vordach stehen. Unsere Vordächer werden grundsätzlich vollständig mit Montagezubehör inklusive umfangreicher Anleitung zur Selbstmontage geliefert aber auch von uns montiert.

Üblicherweise wird das Vordach direkt in der Fassade verankert. Hier sind die baulichen Gegebenheiten immer entscheidend. Beachten Sie generell bei der Befestigung von Vordächern ein nötiges Gefälle von etwa drei Prozent – so können Regen- und auch Tauwasser sicher ablaufen. Für das Anbringen des Vordachs werden in der Regel mindestens zwei Personen benötigt – damit sind in jedem Fall genug Hände zum Halten und Anreichen da.

Sie haben die Wahl – ein Vordach selbst bauen oder im Komplettset kaufen?

Die Frage, ob ein Vordach selbst gebaut werden oder im Komplettset gekauft werden sollte, ist wie die Wahl der Vordach-Variante eine individuelle Entscheidung. Wenn Sie handwerklich geschickt sind und Spaß am Selbermachen haben, können Sie Ihr Vordach natürlich frei gestalten und baulich umsetzen. Beachten Sie hierbei, dass ein Vordach zum Gesamtbild des Hauses passen sollte und absolut stabil sein muss – schließlich hat eine solche Haustürüberdachung im Laufe der Zeit einiges auszuhalten. Deshalb müssen hier auch besonders die statischen Aspekte berücksichtigt werden. Weniger zeit- und kostenintensiv sind fertige Komplett-Sets. Unsere Haustürüberdachungen erhalten Sie als komplettes Montage-Set; das gesamte Befestigungsmaterial ist im Set enthalten und viele Modelle sind bereits so vormontiert, dass Sie die Überdachung nur noch an der Fassade befestigen müssen. Gerne übernehmen wir auch die Montage für Sie. Sie können zwischen unterschiedlichen Formen und Größen wählen und auch individuelle Wünsche – beispielsweise hinsichtlich Farben und Abmessungen – sind problemlos möglich.

Tipp: Wenn Sie eine Eingangsüberdachung planen, dann prüfen Sie bitte auch gleich auf welchem Sicherheitsstand Ihre Haustür ist. Im Rahmen vom Einbruchschutz für Türen sollten Sie die Haustür (Türblatt, Zarge, Schloss und Beschlag) auf Schwachstellen überprüfen. Hier empfiehlt die Polizei zur Verwendung im normalen Privatbereich für Haustüren die Widerstandsklasse RC-2 oder höher. Alle unsere Aluminium-Haustüren besitzen das RC2-Zertifikat nach DIN EN 1627 und sind somit voll KfW-förderfähig (Einbruchschutzprogramm).

Auch der Einfluss der Jahreszeiten setzt den Haustüren zu. Die Kunststoff-Haustürfüllungen verbleichen, Holz verwittert und die Haustüren sind möglicherweise auch optisch etwas in die Jahre gekommen. Wir bieten Ihnen zu den Eingangsüberdachungen auch die passende Haustür und dazu natürlich ebenfalls die passende Haustürüberdachung.

Sie haben Fragen, wünschen ein Angebot oder eine Sonderkonstruktion?

Dann rufen Sie mich direkt an!
Ihr Ansprechpartner zum Thema Terrassenüberdachung

Detmar de Vries

04489 - 9281 - 25

Sie erreichen mich Montag-Freitag von 7:00 bis 18:00 Uhr und Samstag von 9:00 bis 16:00 Uhr.

oder fordern Sie einfach weitere Informationen über unser Kontaktformular an.

Sehr geehrte Damen und Herren,

* Pflichtfeld

Ihr Kontakt:
04489 - 9281 - 25

Detmar de Vries

04489 - 9281 - 25

Sie erreichen mich Montag-Freitag von 7:00 bis 18:00 Uhr und Samstag von 9:00 bis 16:00 Uhr.

Gerne können Sie uns auch eine E-Mail an info@hoklartherm.de senden