Terrassenüberdachung Alu kaufen: Terrassendach von Hoklartherm »

Anfrage wird bearbeitet

Eine Terrassenüberdachung von Hoklartherm – Stilvoll und praktisch zugleich

Wer den eigenen Garten in vollen Zügen genießen möchte, der hält sich vor allem in den warmen und sonnigen Monaten gern auf der Terrasse auf. Auch mit Freunden oder der Familie können dort nette Stunden verbracht werden – ganz gemütlich bei Kaffee und Kuchen, beim gemeinsamen Sonntagsbrunch oder bei einem ausgedehnten Grillabend. Doch was passiert, wenn das Wetter plötzlich kippt und anstelle von Sonnenschein nur noch dunkle Regenwolken am Himmel zu sehen sind?

 

Mit einer individuell geplanten Terrassenüberdachung von Hoklartherm können Sie Ihre Terrasse und Ihren Garten auch bei Regen und Wind optimal genießen. Eine Terrassenüberdachung oder ein Terrassendach schützt Sie auf Ihrer Terrasse ideal gegen alles Unerwünschte, das von oben kommt. Unvorhersehbare Regenschauer können Ihrer festlich gedeckten Kaffeetafel auf der Terrasse so nichts mehr anhaben. Doch auch gegen Vogelkot, herabfallende Zweige von umliegenden Bäumen oder unangenehme Windböen sind Sie unter Ihrer neuen Terrassenüberdachung bestens geschützt. Dies gilt zumindest dann, wenn Ihre Terrassenüberdachung von einem unserer erfahrenen Fachexperten geplant wurde – individuell, hochwertig und ästhetisch ansprechend.

Varianten und Konstruktionen: Wie plane ich eine Terrassenüberdachung?

Eine Terrassenüberdachung wird häufig nicht als freistehende Konstruktion geplant, sondern erinnert in der Bauweise vielmehr an ein Anlehngewächshaus. Bei dieser Variante wird die Überdachung auf tragenden Stützen direkt an die Hauswand angebaut. Das spart nicht nur Platz, sondern erweist sich auch aus ästhetischen Gesichtspunkten als ideale Lösung. Selbstverständlich bieten wir von Hoklartherm Ihnen auf Wunsch auch andere Konstruktionsmöglichkeiten an, damit Sie, anders als bei einem herkömmlichen Sonnensegel, auf Ihrer Terrasse vor Wind und Wetter geschützt sind. Unsere Terrassenüberdachungen können praktisch in jedem Winkel angebracht werden und selbst Über-Eck-Lösungen sind möglich.

 

Neben den verschiedenen Variationsmöglichkeiten in Bezug auf freistehende oder anlehnende Überdachungsmöglichkeiten, haben Sie auch bei der Dachkonstruktion die Wahl zwischen verschiedenen Optionen. Besonders schlicht und modern ist das bekannte Flachdach, welches sich ideal an Ihre baulichen Gegebenheiten anpasst. Etwas auffälliger ist dagegen eine gewölbte Terrassenüberdachung, die allerdings nicht nur aus optischer Sicht überzeugt. Dank der gebogenen Form kommen Sie in den Genuss einer größeren Gesamthöhe, Regen fließt vom Dach optimal und die Reinigung der Glasflächen wird für Sie so deutlich erleichtert. Das visuelle Highlight für Ihren Garten ist jedoch eine Terrassenüberdachung mit Pagodendach. Der leichte und gleichzeitig dennoch verspielte Stil schafft für Ihren Garten sowie Ihre Terrasse eine ganz neue Atmosphäre, wie sie auch durch einen Pavillon hervorgerufen werden kann. Wenn Sie ein Pagodendach als Terrassenüberdachung kaufen, profitieren Sie außerdem von vielen Individualisierungsmöglichkeiten: Gestalten Sie das Pagodendach rund oder eckig und entscheiden Sie sich auf Wunsch zwischen einer freistehenden und einer angelehnten Variante. Die wichtigsten Aspekte, die bei der Planung einer Terrassenüberdachung berücksichtigt werden müssen, haben wir für Sie noch einmal zusammengefasst:

  • Größe
  • Material
  • freistehend oder angelehnt
  • Pagodendach
  • Flachdach
  • gewölbtes Dach
  • individuelle Ausstattungsmerkmale

Individualität plus Qualität: Wer baut eine Terrassenüberdachung?

Wenn Sie einen Dachüberstand als Terrassenüberdachung, einen Carport oder einen Wintergarten auf Ihrem Grundstück errichten wollen, sollten Sie keine Kompromisse eingehen. Das bezieht sich auf die Auswahl der Materialien genauso wie auf die Planung der Konstruktion sowie die letztendliche Fertigung der einzelnen Bauteile. Wir von Hoklartherm verfügen über mehr als 35 Jahre Erfahrung in der Umsetzung von Gartenideen aus Metall und Glas. Unsere Terrassenüberdachung aus Glas und Aluminium ist deshalb in jeglicher Hinsicht zu empfehlen.

 

Die dickwandigen Aluminiumprofile stellen nicht nur eine hohe Stützkraft sowie die notwendige Stabilität sicher, sondern sichern auch eine maximale Langlebigkeit. Zudem können wir die Profile in den Farben Ihrer Wahl anfertigen und Ihnen so ein Plus an Individualität garantieren. Eine Terrassenüberdachung bei uns zu kaufen, bedeutet außerdem auf eine hochwertige Verglasung zu setzen. Neben schlagzähem Plexiglas bieten wir bei den verschiedenen Terrassenüberdachungen auch die Möglichkeit zwischen Hohlkammerplatten und Verbund-Sicherheitsglas zu wählen. Auch weitere Ausstattungsmerkmale wie etwa Glasschiebewände und- türen, Dachfenster oder seitliche Elemente können auf Wunsch integriert werden. Profitieren Sie von unserem umfangreichen Knowhow und lassen Sie Ihre neue Terrassenüberdachung von uns bauen.

Transparente Preiskalkulation: Was kostet eine Terrassenüberdachung?

Wenn Sie bei uns Gewächshäuser, einen Windschutz oder eine Terrassenüberdachung kaufen, können Sie sich einer transparenten Preiskalkulation sicher sein. Das gilt nicht nur für die verschiedenen standardisierten Angebote aus unserem Sortiment, sondern vor allem auch für unsere individuell angefertigten Terrassenüberdachungen. Unsere Berater geben Ihnen in dieser Hinsicht sehr gern Auskunft und freuen sich darauf mit Ihnen gemeinsam Ihre Gartenideen zu verwirklichen. Bei den Kosten für die Terrassenüberdachung sollten Sie außerdem unter Umständen verschiedene Extras berücksichtigen, denn neben der reinen Überdachung aus Aluminium und Glas bieten wir Ihnen außerdem auch Markisen sowie umfangreiches Überdachungs-Zubehör an.

 

Wie wäre es zum Beispiel mit einem Heizsystem für die kalten Wintermonate oder mit einer raffinierten Beschattung – so können Sie Ihre Terrasse zukünftig zu jeder Jahreszeit optimal nutzen. Sie interessieren sich für eine unserer Terrassenüberdachungen oder haben zu unserem übrigen Angebot eine Frage? Wir freuen uns darauf Sie kennenzulernen und sind gespannt auf Ihre unverbindliche Kontaktaufnahme. Wenn Sie sich von der Qualität und Vielfältigkeit unserer Terrassenüberdachungen, Gewächshäuser und Co. persönlich überzeugen wollen, kommen Sie doch gern einmal in unserem Ausstellungsgarten vorbei. Dort können Sie sich bei einer Tasse Kaffee oder einem gemütlichen Picknick von unseren Gartenideen aus Glas und Metall inspirieren lassen.

Unsere schöne Terrassenüberdachung "Berlinada"
Ein rund laufendes Beschattungssystem

Schwungvoll gestaltet: Wie viel Neigung sollte ein Terrassendach haben?

Bei der Planung Ihres Terrassendachs spielt die Neigung des Terrassendachs eine entscheidende Rolle. Durch den richtigen Neigungswinkel wird gewährleistet, dass beispielsweise Regenwasser gut abfließen kann. Häufig wird eine Neigung von etwa fünf bis maximal 15 Grad empfohlen. Allerdings ist der ideale Wert für die Neigung des Terrassendachs immer auch abhängig von den herrschenden Bedingungen. Unsere Ansprechpartner stehen Ihnen gerne zur Seite, wenn es darum geht zu klären, welche Neigung für Ihr Terrassendach am besten ist. Unsere Terrassenüberdachungen werden stets nach Maß gefertigt, wodurch individuelle Konstruktionen jederzeit möglich sind.


Auch für die Entwässerung ist die Neigung des Terrassendachs relevant. Der richtige Neigungswinkel lässt das Regenwasser abfließen. Damit dieses aber nicht einfach willkürlich von der gesamten Breite der Dachplatten hinunter strömt, ist ein durchdachtes Entwässerungssystem für das Terrassendach unerlässlich. Alle Terrassenüberdachungen von Hoklartherm sind mit großen Regenrinnen sowie integrierten Fallrohren ausgestattet. Dieses Rinnensystem fängt das Wasser auf und leitet es gezielt ab.


Unabhängig von der Stärke der Neigung und des Entwässerungssystems, sollte ein Terrassendach aus Glas in jedem Fall regelmäßig gereinigt werden. Sie können diesen Aspekt bereits bei der Dachform berücksichtigen, denn einige Terrassendächer lassen sich deutlich besser und schneller reinigen als andere. So verhindert die gebogene Form von Terrassendächern wie Berlin oder Berlinada beispielsweise, dass sich Schmutzpartikel aus dem Wasser auf dem Dach ansammeln, womit der Aufwand für die Reinigung des Terrassendachs deutlich reduziert wird.

Pflegeleicht und stilvoll: Welche Vorteile hat ein modernes Terrassendach aus Glas?

Ideen für ein Terrassendach gibt es viele. Neben einem Terrassendach aus Holz oder Stahl kombinieren besonders Terrassendächer aus Glas ästhetische mit funktionalen Vorteilen. Dank der offenen und transparenten Konstruktion können Sie das Gefühl genießen im Freien zu sitzen, und sind bei plötzlichem Wetterwechsel trotzdem zuverlässig geschützt. Zudem ist ein Terrassendach aus Glas eine moderne Lösung – nicht nur für Neubauten. Auch am Altbau kann eine moderne Terrassenüberdachung stilvoll integriert werden. Hinsichtlich des Pflegeaufwands gibt es wohl kaum eine Überdachungslösung, die weniger zeitaufwendig ist, als ein modernes Terrassendach aus Glas. So lässt sich die fast ebene Glasfläche von Terrassenüberdachungen wie Friesland, Berlin oder Berlinada unkompliziert und schnell reinigen.


Ein Terrassendach aus Glas und Aluminium kommuniziert ein hohes Stilbewusstsein und sorgt auch nach Jahren noch für eine elegante Optik. Zudem lässt sich ein gläsernes Terrassendach vielfältig verwenden. Unsere Terrassenüberdachungen aus Glas werden in verschiedenen Formen und Größen nach Maß konzipiert. So kann eine moderne Überdachung einerseits ganz klassisch als Schutz für Balkon und Terrasse dienen. Aber auch als Schwimmbadüberdachung, als Carport oder als Haustürvordach können individuelle Terrassenüberdachungen von Hoklartherm eingesetzt werden.


Wenn Sie Ihr Terrassendach planen, können Sie bei einem Terrassendach aus Glas von dem vielfältigem Zubehör profitieren. Alle Hoklartherm-Konstruktionen können mit passender Beschattung ausgestattet werden. Des Weiteren lassen sich Terrassenüberdachungen wie Berlinada oder Friesland mit zusätzlichen Elementen wie seitlichen Schiebetüren für noch mehr Schutz erweitern. Jedes Terrassendach von Hoklartherm wird nach Maß geplant und für Sie gefertigt.

Damit bleiben Ihnen Laub und Krabbeltiere im Pool fern
Die perfekte Schwimmbadüberdachung für Ihren eigenen Swimmingpool

Sicherer Stand: Wie muss ein Fundament für das Terrassendach beschaffen sein?

Bei der Planung Ihres Terrassendachs sollten Sie sich zur Sicherheit bei der zuständigen Gemeinde beziehungsweise dem jeweiligen Bauamt informieren, welche Vorschriften Sie beachten müssen, ob Sie eine Baugenehmigung benötigen und ob ein Bebauungsplan vorliegt. Ist dies der Fall, muss geklärt werden, ob die geplante Überdachung diesem Plan entspricht. Generell gilt, dass ein Terrassendach sicher am Haus und im Untergrund befestigt werden muss, damit es auch außergewöhnlichen Belastungen wie starkem Wind oder Regen standhalten kann. Neben der Wandbefestigung spielt die Verankerung der Trägerpfosten eine große Rolle. Hierfür ist ein zuverlässiges Fundament für das Terrassendach zwingend erforderlich. Als ideales Fundament für Terrassendächer und Carports hat sich das sogenannte Punktfundament erwiesen. Ein Punktfundament ist die erste Wahl für die sichere Montage eines Terrassendachs. Der Vorteil: Es ist mit wenigen Baumaterialien einfach zu erstellen. Zudem können Sie in der Regel auf eine Verschalung verzichten und das ausgehobene Fundament direkt mit Zement auffüllen. Häufig wird eine Fundamenttiefe von mindestens 80 cm empfohlen. Dadurch wird gewährleistet, dass das Terrassendach wirklich frostsicher steht. Insgesamt ist die Dimension des Fundaments für das Terrassendach immer abhängig von der Größe der Überdachung. Genaue Informationen und konkrete Werte für Ihr individuelles Terrassendach erhalten Sie durch die Beratung mit unserem Fachpersonal.

Ist ein Terrassendach ohne Fundament auch möglich?

Wir raten dringend davon ab, ein Terrassendach ohne Fundament zu errichten. Häufig stellt sich die Frage, ob die Überdachung nicht an bestehenden Terrassenplatten befestigt werden kann. Dieses stellt aber keine sichere Befestigungslösung dar. Bei Wind, starkem Regen oder gar Sturm bieten Terrassenplatten keinen sicheren Halt. Im schlimmsten Fall reißt das Dach aus der Verankerung und es kann zu Sach- und auch Personenschäden kommen. Wer ein Terrassendach ohne Fundament errichtet, wird im Schadensfall auch erhebliche Probleme mit der Versicherung bekommen. Aber keine Sorge: Mit den heute zur Verfügung stehenden Montagematerialien können auch Laien ein einfaches Punktfundament für ein Terrassendach errichten. Sollten Sie hierzu Fragen haben oder unsicher sein, stehen Ihnen unsere Mitarbeiter gerne zur Verfügung.

Mehr Sitzkomfort: Wie lässt sich ein Hitzestau unterm Terrassendach verhindern?

Haus- und Gartenbesitzer möchten möglichst den Großteil des Jahres draußen im Freien in ihrem Garten beziehungsweise auf der Terrasse verbringen und nutzen diese als luftige Wohnraumerweiterung. Immer mehr von ihnen entscheiden sich deshalb für ein hochwertiges Terrassendach, um sich sowohl vor Regen als auch vor starker Sonneneinstrahlung zu schützen. Dabei ist besonders bei Terrassendächern aus transparenten Materialien wie Glas eine zusätzliche Beschattung erforderlich. Weil sich im Sommer selbst unter einem offenen Terrassendach eine nicht zu unterschätzende Stauwärme bildet, gilt es bereits bei der Planung die richtige Belüftung und Beschattung des Terrassendachs zu berücksichtigen, um einen solchen Hitzestau zu vermeiden. Es gibt viele Möglichkeiten, ein Terrassendach mit Sonnenschutz zu versehen. So können Sie Ihr Terrassendach mit einer Markise ausstatten oder Sie entscheiden sich für eine Innenbeschattung für das Terrassendach. Ein Terrassendach aus Glas von Hoklartherm können Sie im Dach- und Seitenbereich mit passendem Beschattungszubehör wie Hoklar-Sun ausstatten. Unsere Beschattungssysteme sind auch mit automatischer Steuerung erhältlich und bieten damit ein Höchstmaß an Komfort.

Sehr geehrte Damen und Herren,

* Pflichtfeld

Ihr Kontakt:
04489 - 9281 - 27

Thomas Schuster

04489 - 9281 - 27

Sie erreichen mich Montag-Freitag von 7:00 bis 18:00 Uhr und Samstag von 9:00 bis 16:00 Uhr.

Gerne können Sie uns auch eine E-Mail an info@hoklartherm.de senden