Wintergärten und Balkon verbinden: Was gibt es für Möglichkeiten?

Anfrage wird bearbeitet

Wintergärten mit Balkon: Was gibt es für Möglichkeiten?

Ein individueller Wintergarten direkt am Balkon – hier lässt es sich auch im Winter aushalten

Vorteile vom Wintergarten mit Balkon

  • Kleine Wohnungen werden durch das nachträgliche Nachrüsten offener, heller, größer.
  • Wenn Sie einen Wintergarten aus dem Balkon machen, verbessern Sie den  Schallschutz Ihrer Wohnung.
  • Ein Wintergarten Balkon Anbau schützt die Bausubstanz, indem direkte Witterungseinflüsse wie Feuchtigkeit und Frost abgehalten werden.
  • Oft ergibt sich eine Heizkostenersparnis, weil eine Pufferzone zwischen Außen- und Innenbereich entsteht.
  • Der Wert der Immobilie steigt mit einem Balkon als Wintergarten.
  • Ihre Gartenmöbel und Pflanzen können das ganze Jahr „draußen“ stehen bleiben.
  • Mit Schiebeelementen und großen Giebelöffnungen ist der Wintergarten auf dem Balkon auch als „Freiluft-Balkon“ nutzbar.
  • Mit Balkon-Wintergarten können Sie ein Glas Wein im Mondlicht genießen, sich eine Garten-Siesta schon im Frühling gönnen …

… kurzum: Wenn Sie einen Balkon-Wintergarten bauen (oder bauen lassen), profitieren Sie von einer höheren Lebensqualität und einer Wertsteigerung Ihres Wohnraums.

Der Wintergarten sorgt für warme Tage auf ihrem Balkon – selbst wenn es draußen anders aussieht
Der Wintergarten sorgt für warme Tage auf ihrem Balkon – selbst wenn es draußen anders aussieht

Klassische Lösung: Wintergarten auf Balkon bauen

Wenn Sie einen Wintergarten auf dem Balkon installieren wollen, ist ein Anlehnhaus eine optimale Entscheidung. Dabei wird die Front eines bestehenden Balkons durch die Verglasung des Anlehnhauses ersetzt. Es kann zwar auch eine Verglasung direkt auf die Brüstung montiert werden, aber eine komplett freie Sicht haben Sie nur bei der ersten Variante. Eine Möglichkeit dazu ist z.B. die Solarveranda Berlin, die es in verschiedensten Größen und Ausführungen gibt. Der Vorteil ist hier, dass die Elemente der Solarveranda flexibel zu öffnen sind und somit eine auch halbgeschlossene Überdachung als Windschutz möglich macht.

Tipp: Für einen unbeheizten Sommergarten schreibt die Energie-Einsparverordnung (EnEV) eine thermische Trennung vom eigentlichen Wohnraum vor. Leicht umsetzbar ist das, indem Sie einfach die ursprüngliche Balkontür bestehen lassen.

Mal andersherum: Wintergarten unter Balkon bauen

Auch der Platz unter einem Balkon bietet sich sehr gut für einen Wintergarten an. Frei nach dem Motto: unten Wintergarten, oben Balkon. Der Vorteil vom Wintergarten mit Balkon darüber: Der vorhandene Balkon liefert gleich eine ausreichende Beschattung. Man kann sogar die Regenwasser-Ableitung von Balkon und Wintergarten kombinieren.

Tipp: Auch umgekehrt kann die Planung sinnvoll sein – wer einen Wintergarten bauen möchte, sollte überlegen, ob er einen zusätzlichen Balkon darüber gleich mit einplanen möchte. Was ein solcher Wintergarten mit Balkon darüber kosten wird, muss individuell berechnet werden. In den meisten Fällen wird eine „Doppelkonstruktion“ die Gesamtkosten aber etwas niedriger halten.

Ideal für Loggien: Mit einfacher Balkonverglasung zum Wintergarten

Bei Loggien und wenn der vorhandene Balkon eine gemauerte, halbhohe Brüstung aufweist, kommt evtl. auch ein einfacher Fenstereinbau infrage, um an einen Wintergarten für den Balkon zu kommen. In diesem Fall ist es besonders wichtig, an eine optimale Beschattung, Lüftungsmöglichkeit und Dämmung zu denken – sonst wird es bei Hitze und Kälte schnell ungemütlich und die Kosten für die Wintergarten Balkonverglasung entpuppen sich als Fehlinvestition.

Wintergarten Balkonverglasung: Kosten sind überschaubar

Wird die Balkonverglasung mit normalen Fenstern vorgenommen, können Sie sich in der Regel an den Preisen für Standard-Fenster orientieren. Sind Spezialkonstruktionen bzw. Sondergrößen nötig (z.B. für Nischen) oder müssen zusätzliche Pfosten eingebaut werden, steigt natürlich auch der Aufwand – und damit die Kosten.

Flexi-Fenster und Regenrollos: Für den Balkon-Wintergarten – Folie nutzen

Wetterschutzrollos sind vor allem für Mieter eine gute und unkomplizierte Alternative zum Wintergarten. Die aufrollbaren Folien gibt es in verschiedenen Ausführungen und Befestigungssystemen. Sie sind leicht zu handhaben und gewähren praktischen Schutz vor Wind und Regen.

Die praktische Variante: Mit Windschutzelementen (fast) einen Wintergarten aus dem Balkon machen

Wer nicht gleich den ganzen Balkon zum Wintergarten umbauen will, der kann ihn mit einem einfachen Sicht- bzw. Windschutz zu einem lauschigen Plätzchen machen. Sicht- und Windschutzelemente gibt es aus unterschiedlichsten Materialien, feststehend montiert und mobil auf Rollen. Die Reihe Flower-Line aus Glas und Metall punktet zusätzlich mit Pflanzkästen und individuellen Gestaltungsmöglichkeiten, z.B. satiniertem oder klarem Glas oder Glas mit attraktiven Mustern. Statt einen kompletten Wintergarten auf den Balkon zu bauen, kosten diese Elemente wesentlich weniger und sind sehr „mietwohnungsverträglich“.

Ein individueller Wintergarten für Balkonliebhaber: Sonderkonstruktionen

Selbstverständlich ist es auch möglich, vom Fachmann einen ganz individuellen Balkon-Wintergarten als Sonderkonstruktion anfertigen zu lassen. Wir von Hoklartherm beraten Sie gern und berechnen für Sie transparent und nachvollziehbar, was Ihr ganz individueller Wintergarten Balkon kosten würde.

Die Wintergarten Sonderkonstruktionen lassen sich individuell an jedes Haus anpassen
Die Wintergarten Sonderkonstruktionen lassen sich individuell an jedes Haus anpassen

Wintergarten auf Balkon selber bauen: die Qual der (Aus-)Wahl

Wenn Sie ihren Balkon selber zum Wintergarten umbauen möchten, kommt als Konstruktionsmaterial von Holz über Alu und Metall bis Kunststoff vieles infrage. Die Kosten variieren natürlich und sind für viele Bauherren ein wichtiges Auswahlkriterium. Denken Sie aber auch an die Folgekosten: So haben sich langlebige und stabile Aluminiumprofile, die ihre Farbe behalten, nicht verrotten und keine besondere Pflege brauchen, aus Kostensicht in vielen Fällen besonders bewährt. Auch die Auswahl der Verglasung beeinflusst die Wintergarten Balkon Preise. Das Material muss allen Wetterlagen standhalten, eine Belüftungsmöglichkeit und gleichzeitig 100%igen Schutz vor Leckagen bieten. Qualität zahlt sich auch hier aus.

Checkliste: Zusammenfassung der wichtigsten Aspekte beim Wintergarten-Balkon

  • Standort (auf Balkon, unter Balkon)?
  • Winter- oder Sommergarten (d.h.: mit oder ohne Dämmung)?
  • Komplette Fläche oder nur Teilfläche vom Balkon in Wintergarten umwandeln?
  • Verglasungsart?
  • Wärmedämmung?
  • Lüftung?
  • Beschattung?
  • Statik?
  • Zustimmung/Genehmigung:
    • bei Eigentumswohnungen – Eigentümerversammlung
    • bei Mietwohnungen – Vermieter
    • bei Hauseigentum – ggf. Baugenehmigung

Last but not least: Wintergarten auf Balkon – Kosten im Griff

Egal ob Wintergarten auf dem Balkon, Wintergarten unter dem Balkon, Windschutzelement oder Sonderkonstruktion – die Angabe pauschaler Preise und Kosten ist bei der großen Auswahl oft nur eingeschränkt möglich. Für uns umso selbstverständlicher ist eine faire und zuverlässige Kalkulation Ihrer persönlichen Balkon-Lösung. Unsere Fachleute stehen Ihnen in allen Fragen beratend zur Seite.