Whirlpool mit Überdachung: Outdoor-Wellness für zu Hause

Anfrage wird bearbeitet

Whirlpool mit Überdachung: Outdoor-Wellness für zu Hause

Whirlpool mit Überdachung richtig planen

Sie haben sich für den Kauf eines Whirlpools entschieden? – Fein, doch bevor Sie Stress, Sorgen und Muskelverspannungen im warmen Wasser lindern können, gilt es vorab einige wichtige Details zu klären. So ziemlich die wichtigste Frage ist die nach dem richtigen Whirlpool-Standort im Garten. Soll dieser in direkter Nähe zum Haus oder – bei viel Platz im Garten – lieber in einer lauschigen Ecke aufgestellt werden? Achten Sie auf eine ebene Standortwahl; im Zweifel sollte der Untergrund geglättet werden. Auch muss die Beschaffenheit des Bodens einiges aushalten. Ein gefüllter Whirlpool kann gut und gerne rund 2.000 kg wiegen. Möglicherweise benötigen Sie also ein Fundament aus Beton, um den Whirlpool sicher aufzustellen.

Berücksichtigen Sie bei der Planung und Standortwahl am besten direkt den Platz für eine hochwertige Whirlpool-Überdachung. Überlegen Sie, ob Sie eine runde oder eckige Überdachung bevorzugen und welche Größe Sie für angemessen halten. Denn: Nur weil der Whirlpool rund ist, muss die Überdachung es nicht auch zwangsläufig sein. Das Pagodendach beispielsweise ist sowohl eckig als auch in halbrund erhältlich. Wenn Sie sich für die eckige Pagodendachvariante entscheiden, schaffen Sie rund um den Whirlpool selbst zusätzlichen Raum. Platzieren Sie dort einen kleinen Sessel oder ein kleines Regal für Handtücher oder Bademantel oder dekorieren Sie den Whirlpool-Bereich mit attraktiven Kübelpflanzen.

Whirlpool-Überdachung im Garten – die Vorteile

Blätter, Blüten, Bienen und andere Insekten: All das führt dazu, dass das Wasser im Whirlpool schnell alles andere als einladend wirkt. Das Mindeste, was jeder Whirlpool-Besitzer also haben sollte, ist eine zuverlässige Whirlpool-Abdeckung, die den Pool vor Verunreinigungen bewahrt. Eine solche Winter- oder Sommerplane ist die wohl günstigste Abdeckung für einen Whirlpool. Allerdings schützt sie tatsächlich auch nur vor Schmutz. Wenn Sie nun gerade im Whirlpool sitzen und Sturm oder Regen ziehen auf, nützt Ihnen das also nicht viel. Wenn Sie Ihren warmen Outdoor-Wellness-Tempel wetterunabhängig und tagsüber ebenso wie abends nutzen möchten, macht es durchaus Sinn in eine hochwertige Whirlpool-Überdachung für den Garten zu investieren.

Hinsichtlich der Konstruktion gibt es kaum Grenzen – von der einfachen Whirlpool-Überdachung aus Holz bis hin zum High-class-Modell aus Glas und Aluminium bestehen zahlreiche Möglichkeiten. Neben persönlichen Vorlieben sowie der vorherrschenden Gartengestaltung, spielen natürlich preisliche Aspekte eine wichtige Rolle. Allerdings gilt es zu bedenken, dass ein Whirlpool ebenso wie die Überdachung in der Regel eine langfristige Investition sind. Es lohnt sich also durchaus, verschiedene Varianten in Betracht zu ziehen.

Neben dem Schutz vor Umwelteinflüssen bietet eine Whirlpool-Überdachung auch hinsichtlich der Sicherheit entscheidende Vorteile – besonders, wenn Sie sich für eine Whirlpool-Überdachung aus Glas wie Rondo entscheiden. Der drehbare Pavillon lässt sich um bis zu 180°öffnen oder vollständig schließen. Damit verhindert er zum Beispiel, dass Kinder ungefragt in den Whirlpool klettern können oder die Nachbarskatze ein unfreiwilliges Bad nimmt.

Der drehbare Glaspavillon "Rondo" eigent sich perfekt für eine stabile und wetterfeste Überdachung
Der drehbare Glaspavillon "Rondo" eigent sich perfekt für eine stabile und wetterfeste Überdachung

Die Qual der Wahl: Whirlpool-Überdachung aus Holz oder Glas?

 

Die Whirlpoolüberdachung aus Holz schützt vor Verschmutzungen sowie Regen und ist häufig verhältnismäßig preiswert als Bausatz zum Selbstmontieren erhältlich. Es sind zahlreiche moderne Konstruktionen möglich. Ob als einfaches Holzgestell mit flachem Dach, mit Pagodendach oder ganz minimalistisch als offene Pergola, die mit Stoffen oder schützenden Planen versehen werden kann. Wie bei jeder Holzkonstruktion wird auch bei einer Whirlpool-Überdachung aus Holz allerdings im Laufe der Jahre die Witterung ihre Spuren hinterlassen.

Eine langlebige Alternative sind Whirlpool-Überdachungen aus Glas, die optisch als modernes Highlight punkten. Wenn Sie sich für eine Überdachungsvariante mit Glasdach und gläsernen Seitenteilen entscheiden, profitieren Sie von größtmöglichem Schutz vor Wind und Wetter und können gleichzeitig einen ungestörten Blick in die Natur genießen.
Zusätzliche Beschattungslösungen für Glasüberdachungen schaffen Abhilfe bei starker Sonneneinstrahlung. Whirlpoolüberdachungen wie das Pagodendach sind enorm anpassungsfähig und sind von eckig bis halbrund, freistehend oder angelehnt ans Wohnhaus in vielen flexiblen Varianten erhältlich. Besonders in asiatisch angelegten Gärten fügt sich diese Whirlpoolüberdachung als Glas mit den geschwungenen Dachsprossen ideal ein.

Eine besonders elegante und hochwertige Lösung bieten gläserne Pavillons wie Rondo. Klarer Vorteil des drehbaren Pavillons: Er lässt sich vollständig öffnen oder schließen, so dass Sie selbst bei kühlem Wetter, Wind oder Regen trotzdem den Whirlpool entspannt nutzen und gleichzeitig einen herrlichen Ausblick in die Gartenlandschaft genießen können. – Und selbst wenn diese Whirlpoolüberdachung aus Glas vollständig geschlossen wird, sorgt der thermodynamische Windradlüfter im Inneren für ein optimales Klima. Der Glaspavillon kann individuell mit Bodensteckdosen und Bodeneinbaustrahlern versehen werden, so dass der Whirlpool direkt innerhalb des Pavillons angeschlossen werden kann. Bei Dämmerung und Dunkelheit sorgen die Leuchten im Boden für ein stimmungsvolles Ambiente. Je nach Größe des Whirlpools kann auch die Überdachung ideal angepasst werden. Rondo beispielsweise ist in verschiedenen Größen erhältlich sowie als Sonderanfertigung.

Fazit: Wenn Sie lange und witterungsunabhängig Freude an Ihrem Whirlpool haben möchten, kommen Sie um eine funktionale Whirlpool-Überdachung nicht herum. Eine  günstige Whirlpool-Überdachung aus Holz lässt sich in der Regel mit etwas handwerklichem Geschick selber bauen oder ist als Bausatz zum Selbstmontieren erhältlich. Allerdings ist Holz als Naturmaterial nicht witterungsunempfindlich und kann – vor allem als Konstruktion mit Seitenwänden – schnell sehr wuchtig wirken. Gläserne Whirlpool-Überdachungen überzeugen mit einem modernen, luftigen Design und sind in vielen Varianten erhältlich – ob romantisch oder asiatisch angehaucht als Pagodendach oder besonders hochwertig und stilvoll als drehbarer Glaspavillon. Je nachdem, wo Sie Ihren Whirlpool aufstellen, können Sie die Überdachung freistehend oder angelehnt an das Wohnhaus planen. Insgesamt lohnen sich Kauf und Montage beim Fachhändler in jedem Fall. Schließlich sind sowohl Whirlpool als auch Überdachung langfristige Anschaffungen und besonders hinsichtlich der Überdachungslösung schafft eine persönliche Beratung individuelle Lösungen – für maximale Entspannung in Ihrem Wellness-Garten.

Eine eigene Überdachung mit Wohlfühl-Oase. Der Pavillon "Rondo" macht es möglich
Eine eigene Überdachung mit Wohlfühl-Oase. Der Pavillon "Rondo" macht es möglich

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Cookies sind mitunter für den Betrieb der Seite notwendig. Andere werden unter anderem zu anonymen Statistikzwecken oder zur Verbesserung der Bedienungsfreundlichkeit eingesetzt. Je nach Einstellung können womöglich nicht mehr alle Funktionen der Seite in vollem Umfang genutzt werden. Weiter Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.