Anfrage wird bearbeitet

Unkrautvlies verlegen

Schwarzer Unkrautvlies
Schwarzer Unkrautvlies

Was ist Unkrautvlies?

Unkrautvlies ist ein Gewebe, mit dem Beete abgedeckt, um Unkraut im Beet gar nicht erst aufkommen zu lassen – auch im Gewächshaus. Dabei „wirkt“ nicht nur die Abdeckung selbst. Wo dichtes Unkrautvlies verlegt ist, dringt auch kein Licht durch das Gewebe. Eine Fotosynthese kann darum nicht stattfinden, darunterliegende Pflanzen gehen ein und darunterliegende Samen können nicht keimen (Ausnahmen bestätigen die Regel). Im Handel sind unterschiedliche Stärken bzw. Flächengewichte, von recht dünnen 50 g/m2 bis hin zu sehr reißfesten 300 g/m2, die auch unter befahrenem Pflaster ihren Zweck dauerhaft erfüllen.

Vorteile von Unkrautvlies

Unkrautvlies …

  • schützt vor Kälte,
  • schützt vor Bodenerosion,
  • unterdrückt unerwünschte Beikräuter,
  • ist wasserdurchlässig und nährstoffdurchlässig,
  • hält die Feuchtigkeit in der Erde,
  • schützt vor dem Befall durch bestimmte Schädlinge und
  • sorgt durch dunkle Farbe für eine schnellere Bodenerwärmung, was die Pflanzen schneller wachsen lässt.
Wohngewächshaus Livingten
Wohngewächshaus Livingten
VarioTH – Ein klassicher Wintergarten
VarioTH – Ein klassicher Wintergarten

Tipp: Unkrautvlies unter Pflaster angebracht, verhindert, dass Unkraut auf Ihren gepflasterten Wegen wächst. Unverzichtbar ist dann allerdings eine solide Befestigung des Vlieses mit Erdnägeln oder Bodenankern. Zwischen Unkrautvlies und Pflaster muss zudem noch eine Unterschicht fürs Pflaster ausgebracht werden.

Wie wird ein Unkrautvlies verlegt?

 

1. Jäten Sie die Fläche, auf der Sie das Unkrautvlies verlegen wollen, sorgfältig. Das verhindert, dass kräftige Beikräuter feinere Vliese von unten durchdringen oder die Pflanzlöcher für Ihre Nutz- und Zierpflanzen nutzen, um sich mit hindurchzumogeln.

2. Legen Sie das Unkrautvlies flach ausgebreitet auf die frisch gejätete Fläche. Beachten Sie dabei eventuelle Hinweise des Herstellers, z.B. zur Ober- und Unterseite. Benötigen Sie mehrere Bahnen Vlies nebeneinander, müssen sich die Bahnen mehrere Zentimeter überlappen. Beachten Sie auch dazu die Herstellerangaben.

3. Befestigen Sie das Unkrautvlies zuerst an den Ecken, dann am Rand, indem Sie es beschweren. Geeignet sind z.B. Steine oder Ziegel. Für zusätzlichen Halt können Sie Erdnägel oder Bodenanker verwenden. Sich überlappende Bahnen können Sie außerdem mit einem Tacker befestigen.

4. Stellen Sie die gewünschten Nutz- und Zierpflanzen so aus, wie Sie es sich vorstellen, und prüfen Sie kritisch, ob alles gut „sitzt“. Korrigieren Sie eventuell die Platzierung der Pflanzen.

5. Nehmen Sie jede Pflanze einzeln auf und schneiden Sie mit einer scharfen Schere oder einem Teppichmesser ein Kreuz in das Unkrautvlies, damit Sie die Pflanzen einsetzen können. Pflanzen Sie die Pflanzen gemäß deren jeweiligen Bedürfnissen ein.

6. Setzen Sie auf diese Weise nacheinander all Ihre Wunschpflanzen. Nach dem Einsetzen legen Sie das Unkrautvlies jeweils wieder so dicht wie möglich an die Pflanze zurück.

7. Bedecken Sie zum Abschluss das gesamte Beet mit einer ca. 5–7 cm dicken Schicht aus Erde, Rindenmulch, Hackschnitzeln oder Kies. Unkrautvlies verschwindet optisch unter Kies, unter Mulch oder unter Erde. Das sieht nicht nur besser aus, sondern verhindert auch die Beschädigung des Unkrautvlieses durch UV-Einstrahlung.

 

Kann ein Unkrautvlies bei bestehenden Pflanzen verlegt werden?

Tipp: Hilfreich sind vier Hände, wenn man Unkrautvlies über bestehende Pflanzen auslegen möchte!

Was ist der Unterschied zwischen Unkrautvlies und Folie?

Welche Nachteile bringt ein Unkrautvlies mit sich?

Wie lange hält Unkrautvlies?

Tipp: Unkrautvlies gibt es auch als nachhaltige Ware, z.B. hergestellt aus Jute, aus Hanf, aus anderen Biofasern oder auch aus Milchzucker, der bei der Mais- und Zuckerrübenverarbeitung als Abfallprodukt anfällt. Zusatz-Vorteil der Bio-Unkrautvliese: Viele von ihnen sind UV-stabil und benötigen keine Abdeckung durch Rindenmulch. Oder Sie probieren es – je nach der benötigten Größe – einmal mit naturbraunen Jutesäcken oder mit Baumwollgaze, die man als Filtertuch oder Seihtuch für die Küche kaufen kann. Einen Kompromiss stellt herkömmliches Unkrautvlies mit Recyclinganteil dar.

Diesen Ratgebertext als PDF herunterladen

Ob digital oder ausgedruckt, dadurch haben Sie nützliche Infos für die Garten- oder Produktpflege immer direkt zur Hand.


Hoklartherm Kontaktformular Icon

Wir beraten Sie gerne:

Als Hersteller aus Leidenschaft produzieren wir seit über 40 Jahren Gartenideen aus Glas und Metall in Apen. Wir möchten, dass Ihr Garten zu Ihrem absoluten Lieblingsplatz wird, an dem Sie sich jederzeit wohlfühlen. Darum stehen wir Ihnen von der ersten Beratung bis zur Montage zur Seite – Bei Gewächshaus, Pavillon, Wintergarten & mehr.

Kontaktformular

In unserem Garten-Newsletter erhalten Sie jeden Monat nützliche Informationen zum Gemüse-Anbau im Garten und Ideen für Ihr grünes Wohnzimmer.

Achtung! Sie haben keine Hausnummer eingegeben. Bitte prüfen.