Tierisch gut! So nutzen Sie Ihr Frühbeet nicht nur für Pflanzen

Anfrage wird bearbeitet

Tierisch gut! So nutzen Sie Ihr Frühbeet nicht nur für Pflanzen

Alles im (Frühbeet)kasten!

Ähnlich wie im Gewächshaus, können Sie im Frühbeet frühzeitig Jungpflanzen setzen und sicher geschützt heranziehen. Mit Hilfe des Deckels können Sie den Frühbeetkasten verschließen und sorgen so dafür, dass Ihre Pflanzen vor Regen, Wind oder auch starker Sonneneinstrahlung geschützt werden. Wenn Sie einen robusten Frühbeetkasten kaufen möchten, entscheiden Sie sich am besten für eine Konstruktion aus Aluminium und Kunststoff wie zum Beispiel Flora.

Im Prinzip funktioniert ein Frühbeetkasten wie ein Mini-Gewächshaus. In dem viereckigen, geschützten Pflanzbeet entsteht dank des Deckels ein ideales Klima, um Pflanzen zum Wachsen zu bringen. Die feuchten und warmen Bedingungen begünstigen das Pflanzenwachstum. Klarer Vorteil des Frühbeetkastens: Er wird direkt auf die Erde aufgesetzt und kommt mit wenig Platz aus. Wenn Sie das Frühbeet auf dem Balkon nutzen möchten, können Sie es am besten mit einem Hochbeet aus robustem Lärchenholz wie Woody kombinieren und sich so auf kleinstem Raume eine kostengünstige Mini-Gewächshauslösung kreieren. 

Im Frühbeetkasten Flora sind die Pflanzen optimal geschützt
Im Frühbeetkasten Flora sind die Pflanzen optimal geschützt

Gewusst wie: das Frühbeet richtig befüllen

Schon früh im Jahr können Sie im Frühbeet mit der Aussaat beginnen. Wenn Sie im Februar mit dem Gärtnern anfangen, lässt sich mit der richtigen Befüllung des Frühbeets selbst bei schwacher Sonneneinstrahlung ein guter Wärmegrad erzeugen. Pferde- oder Kuhmist als Basis ist eine ideale Naturheizung im Frühbeetkasten. Wenn Sie darauf Kompost und Gartenerde schichten, entwickelt sich durch den Zersetzungsprozess schnell die nötige Wärme, um das Pflanzwachstum effektiv voranzutreiben. Im Frühjahr lässt sich mit einem Frühbeet die Ernte von Salat oder Kohlrabi zum Beispiel um rund drei Wochen vorverlegen.

Auch zur Vorkultur eignet sich ein Frühbeetkasten ideal. So können Sie verschiedene Gemüsesorten darin bereits ab Februar vorziehen und diese anschließend ins freistehende Gewächshaus umsiedeln. Mit speziell für kleine Gärten konzipierten Gewächshauslösungen wie Arcus sowie einem robusten Frühbeet steht dem Ernteerfolg nichts mehr im Wege.

Auf einem Blick – der Frühbeetpflanzkalender:

  • Februar/März: Spinat, Radieschen, Kohlrabi, Paprika (Anzucht)
  • April/Mai: Aubergine/Gurken (Anzucht), Kräuter, Salat
  • Juni/Juli/August: Tomaten (Anzucht), Zuckererbsen, Mangold, Rettich, Ruccola, Melonen (Anzucht)
  • September/Oktober: Feldsalat, Portulak, Möhren

Tierische Mitbewohner: das Frühbeet für Schildkröten einrichten

Sie haben ein hochwertiges, neues Frühbeet oder einen gebrauchten Frühbeetkasten gekauft, den Sie für Ihre Schildkröten nutzen möchten? Wenn Sie ein paar Dinge berücksichtigen, können Sie das Frühbeet für die Schildkröten so einrichten, dass diese sich darin tierisch wohl fühlen werden. Zur artgerechten Haltung zum Beispiel von Landschildkröten, haben sich Frühbeete mit angrenzendem Freigehege gut bewährt. Um ein Frühbeet für Schildkröten einzurichten, benötigen Sie einen speziellen Unterbau. Für den Frühbeetkasten Flora ist dieser mit einer integrierten Tür erhältlich. Durch die Pendelklappe können die Schildkröten jederzeit ein- und ausgehen – vorausgesetzt natürlich, Sie haben rund um das Frühbeet einen entsprechenden Bereich sicher als Freilaufgehege abgegrenzt. Weil Schildkröten UV-Strahlen benötigen, um den Panzer auszuhärten, empfehlen sich für die Verglasung des Frühbeetkastens die lichtdurchlässigen Doppelstegplatten aus dem Plexiglas Alltop. Ein sonniger, windgeschützter Standort mit Südausrichtung ist für den Frühbeetkasten als Schildkrötenhaus ideal. Um darin Schildkröten zu halten, muss der Frühbeetkasten entsprechend eingerichtet werden. Flache Steine, ein Schlafplatz beziehungsweise eine Versteckmöglichkeit, eine Badeschale sowie automatische Fensterheber sind zu empfehlen. Damit öffnet sich der Frühbeetkasten bei Wärme automatisch und die Tiere bekommen jederzeit die richtige Luftzufuhr.

Im Oktober, wenn die Schildkröten langsam in die Winterruhe übergehen, offenbart sich ein weiterer Vorteil vom Frühbeet Flora: Die stabile und gleichzeitig leichte Konstruktion aus Aluminium-Profilen lässt sich großflächig öffnen und auch schnell und einfach heben. Das erleichtert die Pflege der Tiere und das Säubern des Geheges.

Das Frühbeet "Flora" als Gehege für Landschildkröten
Das Frühbeet "Flora" als Gehege für Landschildkröten

Tipp: Wenn Sie eine größere Zahl Schildkröten halten, bietet ein kleines Gewächshaus eine schöne Raumlösung. Mit Hilfe von Schildkrötenklappen zum Beispiel können Sie auch hier eine flexible Ein- und Ausgangslösung für die Reptilien schaffen. Im Gewächshaus haben die Schildkröten mehr Bewegungsfreiheit als im Frühbeet und Sie selbst können den Platz natürlich auch nutzen. So können Gewächshausregale oder ein Pflanztisch als Aufbewahrungsort für das tierische Equipment umfunktioniert werden. In Anzuchtschalen beispielsweise können die Futterpflanzen direkt vor Ort vorgezogen werden, wenn es draußen noch zu kalt ist für Salat und Co.


Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Cookies sind mitunter für den Betrieb der Seite notwendig. Andere werden unter anderem zu anonymen Statistikzwecken oder zur Verbesserung der Bedienungsfreundlichkeit eingesetzt. Je nach Einstellung können womöglich nicht mehr alle Funktionen der Seite in vollem Umfang genutzt werden. Weiter Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.