Terrassenüberdachung gebogen: Pfiffige Ideen aus Metall und Glas

Anfrage wird bearbeitet

Terrassenüberdachung gebogen: Pfiffige Ideen aus Metall und Glas

Gebogene Terrassenüberdachung als Beschattung

Der Clou an „Berlinada“ ist das außergewöhnliche Design dieser Terrassenüberdachung. Material und Qualität bergen zugegebenermaßen nichts Neues: Wie immer bei Hoklartherm garantieren wir allererste Güte und äußerste Langlebigkeit. Das Novum liegt vielmehr in den leicht gewölbten Dachträgern, mit denen sich dies Terrassendach besonders gut in die bestehende Hausarchitektur einfügt. Dabei haben wir „Berlinada“ so konzipiert, dass sie sich an alle Gegebenheiten anpassen lässt – unsere hauseigene Terrassenüberdachung-Herstellung macht’s möglich:

  • Es sind vielfältige Biegungen möglich, die zudem unterschiedlich gesetzt werden können: Vom kleinen Haustür-Vordach in Form eines halben Segmentbogens bis zur großen, geraden Dachfläche mit einem kleinen gebogenen Abschluss ist alles möglich.
  • Die Dachneigung ist variabel wählbar.
  • Wir können mit „Berlinada“ auch sehr große Spannweiten für Ihre Terrasse umsetzen.
  • Unsere Terrassendächer sind extrem anpassungsfähig an die baulichen Gegebenheiten.
  • „Berlinada“ wartet mit der Möglichkeit zum Selber-Bauen (Lieferung als Bausatz) oder alternativ der Montage durch uns auf.
  • Selbstverständlich bietet „Berlinada“ wie alle unsere Terrassenüberdachungen nicht nur einen zuverlässigen Regenschutz, sondern auch einen optimalen Sonnenschutz, indem Beschattungssysteme wie die Innenbeschattung „Hoklar-Sun“ oder auch Markisen-Sonderkonstruktionen zur Verfügung stehen.
Die Terassenüberdachung
Die Terassenüberdachung "Berlinada" bietet einen optimalen Regen- und Sonnenschutz

Terrassenüberdachung: gebogen mit Extra-Vorteilen

Durch die vielfältigen Umsetzungsmöglichkeiten bietet unsere gebogene Terrassenüberdachung Ihnen gleich eine ganze Palette an ästhetischen und gestalterischen Möglichkeiten – und zeigt sich damit noch variabler als unsere anderen Terrassenüberdachungen. Gerade die Kombination aus geraden Linien und geschwungenen Formen setzt neue Akzente. Hinzu kommen weitere Vorteile wie

  • die durch die gebogenen Glasflächen besonders guten Lichtverhältnisse,
  • die leichtere Reinigung bei entsprechender Biegung und entsprechendem Neigungswinkel,
  • das Gefühl von mehr Freiraum auf der Terrasse, indem die optische Höhe durch die Biegung größer wird (größere Höhe in der Front),
  • der besondere Look, der sich deutlich von dem geradliniger Terrassenüberdachungen absetzt.

Tipp: Bei aller Innovation haben wir auch bei der gebogenen Terrassenüberdachung „Berlinada“ natürlich nicht die klassischen Hoklartherm-Vorteile wie das integrierte Regenwasser-Fallrohr vergessen. Auch für dieses Modell sind auf Wunsch Seitenwände, diverse Farben und andere Sonderausstattungen möglich. Wir beraten Sie gern individuell und persönlich!

Gebogene Terrassenüberdachung: Herstellung vom Profi

Alle Aluminium-Profile für unsere Produkte werden von uns selbst entwickelt – auch die der Terrassenüberdachung „Berlinada“. Insgesamt bevorraten wir rund 400 unterschiedliche Profilquerschnitte, für die wir eigene Presswerkzeuge herstellen lassen. Damit ist Ihr Hoklartherm-Terrassendach wirklich einzigartig!

In unserer Fertigung mit modernster Technik und erfahrenen Fachleuten können wir auch nahezu jede Biegeteilanforderung millimetergenau umsetzen. So bringen wir unsere bewährten stabilen und langlebigen Aluminiumprofile in die für Sie richtige Form, und zwar so, dass Ihre Terrassenüberdachung eine extrem lange Lebensdauer hat. Denn perfekte Balance ist wichtig – und das nicht nur hinsichtlich der Ästhetik, sondern auch in Sachen Statik und Funktionalität.

Gebogene Terrassenüberdachung – gebogenes Glas

Gewohnt solide ist auch die Verglasung der Terrassenüberdachung: modern mit hochschlagzäher Kunststoffverglasung, noch moderner mit speziell gebogenem Verbund-Sicherheitsglas als neues, hochwertiges Upgrade. Durch das Glas erhält die Konstruktion seine besonderen Eigenschaften und erlaubt besonders exklusive Überdachungslösungen.

„Berlinada“: Technik-Spezial

Warum ist eine gebogene Terrassenüberdachung so etwas Außergewöhnliches? Der technische Hintergrund macht das schnell klar: Um eine solide Konstrutkion herzustellen, benötigt man viel Know-How, spezielle technische Zeichnungen, die per CAD (computer-aided design) angefertigt werden. Um solche technische Lösungen zu erstellen, braucht man viel Erfahrung und eine lange Entwicklungszeit. Viele Tests müssen durchgeführt werden – eine sehr kostenintensive Sache. Sobald die Zeichnung vorliegt, werden Vorlagen (Matritzen) aus Stahl gefertigt. In diese Matritzen werden erwärmte Aluminiumbolzen eingepresst. Man erwärmt sie, weil sich Aluminium verflüssigen kann, die richtige Wärme macht das Metall also teigartig und verformbar. Man kann sich das so ähnlich vorstellen wie bei einer Gebäckpresse mit verschiedenen Aufsatzformen.

Speziell für das Terrassendach „Berlinada“ benötigen wir Profile, die beim späteren Biegen – für die charakteristische „Berlinada“-Rundung – nicht verdrehen und auch sonst Stabilität und Sicherheit gewährleisten. Beispielsweise darf die Nut für die Verglasung nicht knicken. Hier kommt uns unsere jahrzehntelange Erfahrung in Entwicklung und Fertigung zugute, die wir gerne für Ihre ideale Terrassenüberdachung einsetzen.

Die charakteristische Rundung ist typisch für das Terassendach
Die charakteristische Rundung ist typisch für das Terassendach "Berlinada"

Tipp: Schauen Sie sich die unterschiedlichen Varianten an geradlinigen und gebogenen Terrassenüberdachungen doch einmal in unserem Schaugarten an! Wir freuen uns auf Ihren Besuch und beraten Sie gern.