Anfrage wird bearbeitet

Terrassenüberdachung freistehend: Im Land der unbegrenzten Möglichkeiten

Freistehende Terrassenüberdachung: am Haus oder im Grünen?

Ganz klar: In Sachen Flexibilität ist die freistehende Terrassenüberdachung unschlagbar. Sie können sich Ihr Plätzchen im Grünen einfach auswählen. Wo haben Sie den schönsten Blick, wo sind Sie am ungestörtesten? Wo ist die bevorzugte Spielecke Ihrer Kleinen, neben der Sie geschützt und entspannt „unter Dach“ sitzen möchten? Dass die Terrassenüberdachung freistehend ist, bedeutet aber nicht automatisch, dass sie sich weit entfernt vom Wohnhaus befindet. Denn es kommt gar nicht so selten vor, dass eine „normale“ Überdachung nicht ohne Weiteres am Gebäude befestigt werden kann. Eine Terrassenüberdachung freistehend am Haus bietet dann den Vorteil, dass man keine Löcher in die Hauswand bohren muss; Schäden an Dämmung und Fassade werden so vermieden. Dies ist besonders interessant bei Fertighäusern, die als Befestigungsoption nur die Holzbalken im Inneren aufweisen.

Unser Hoklartherm-Pavillon „Rondo“ ist ein perfektes Beispiel dafür, wie vielfältig die Einsatzmöglichkeiten unserer Gartenideen aus Glas und Metall sind. Er macht nicht nur als Pavillon eine gute Figur. Auch als freistehende Überdachung nahe an der Hauswand gewährt er rundum attraktiven Schutz vor Wind und Wetter.

Die Überdachung Friesland direkt am Haus montiert
Die Überdachung Friesland direkt am Haus montiert

Tipp: Wenn zu befürchten ist, dass durch eine direkte Befestigung am Haus Wärmebrücken entstehen, ist ein freistehendes Terrassendach direkt am Haus die optimale Lösung. Sonst kann es im schlimmsten Fall zu Schimmelbildung kommen.

Freistehendes Terrassendach: Welche Materialien kommen infrage?

Grundsätzlich lässt sich eine Terrassenüberdachung frei stehend in genau denselben Materialien umsetzen wie eine angebaute Dachlösung:

  • Terrassenüberdachung freistehend aus Holz (bzw. Holz + Glas)
  • Terrassenüberdachung freistehend aus Metall, z.B. Stahl, Alu (bzw. Stahl / Alu + Glas)

„Glas“ ist dabei nicht nur der Werkstoff der Wahl für das Glasdach, sondern auch wenn die Terrassenüberdachung mit Seitenwand als Windschutz ausgestattet werden soll. Wir von Hoklartherm arbeiten insbesondere mit Verbund-Sicherheitsglas oder auch mit hochschlagzäher Kunststoffverglasung – beides erlaubt ein Plus an Sicherheit und Schutz. Falls Sie Ihren Sitzplatz vor neugierigen Blicken schützen müssen, gibt es natürlich auch blickdichte Seitenwand-Materialien. Unsere erfahrenen Fachleute beraten Sie gern!

Glasdächer für Terrassen: Wie hoch sind die Kosten?

So unterschiedlich Glasdächer für Terrassen gestaltet sein können, so unterschiedlich sind auch Preise und Kosten. Wenn Sie ein Glasdach für die Terrasse günstig kaufen möchten, weil der Etat begrenzt ist, dann denken Sie über einen Bausatz nach. Viele Modelle von Hoklartherm sind für den Eigenbau erhältlich. Sie heben sich dabei von anderen Terrassen-Glasdächern zur Selbstmontage durch praxisnahe und ausführliche Montage-Anleitungen ab, mit denen nichts schiefgehen kann.

Tipp: Wir empfehlen ausdrücklich für alle Terrassenüberdachungen Gestelle aus Aluminium. Alu hat gegenüber Holz viele Vorteile, zum Beispiel ist es auch bei leichter, eleganter Bauweise äußerst stabil, besticht durch Langlebigkeit und Robustheit und benötigt kaum Pflege. Im Gegensatz zum wetteranfälligeren Holz ist Alu für jede Gartenecke geeignet: Es nimmt auch dort keinen Schaden, wo es häufiger mal schattig und feucht ist oder wo vermehrt Blätter fallen.

Terrassenüberdachung freistehend – Ideen von Pavillon bis Rhönrad

Damit in Ihrem Garten Architektur und Natur in perfekter Harmonie sind, können Sie bei Hoklartherm unter verschiedensten freistehenden Terrassenüberdachungen in diversen Stilen und Größen wählen – Sie sind also nicht an Standardgrößen wie 6 × 4 m oder 4 × 4 m gebunden. Hier einige Beispiele:

  • der drehbare Pavillon „Rondo“ , der separat, aber auch direkt am Haus stehen kann und der in drei ganz unterschiedlichen Designs erhältlich ist
  • das Pagodendach, als optischer Hingucker im Garten
  • das Hoklartherm-„Teehaus“  als zeitlos-eleganter Rückzugsort
  • der Rundpavillon „Classico“, ideal auch für kleine Gärten
  • unser bekanntes „Rhönrad“, in dem bis zu acht Personen geschützt Platz finden und das durch Originalität und Individualität besticht

Natürlich fertigen wir auch Sonderkonstruktionen nach Ihren individuellen Wünschen an.

Das Teehaus als eleganter und zeitloser Rückzugsort
Das Teehaus als eleganter und zeitloser Rückzugsort

Häufige Frage: Ist meine freistehende Terrassenüberdachung genehmigungspflichtig?

Diese Frage muss individuell beantwortet werden – und auch dabei helfen Ihnen unsere Mitarbeiter sehr gerne weiter. Ob Baugenehmigung oder Fundament, ob Lieferung im Bausatz oder Komplettaufbau durch uns: Bitte sprechen Sie uns einfach an. Wir stehen Ihnen stets mit Rat und Tat beiseite!

Die passende Zusatzausstattung nicht vergessen!

Keine Frage: Die angebaute oder freistehende Terrassenüberdachung mit Sonnenschutz auszustatten, gehört schon fast zum Standard. Bei Hoklartherm haben Sie die Wahl zwischen verschiedenstem Beschattungszubehör und können darüber hinaus aus vielen anderen Zusatzausstattungen wählen.

Diesen Ratgebertext als PDF herunterladen

Ob digital oder ausgedruckt, dadurch haben Sie nützliche Infos für die Garten- oder Produktpflege immer direkt zur Hand.


Wir beraten Sie gerne:

Als Hersteller aus Leidenschaft produzieren wir seit über 35 Jahren Gartenideen aus Glas und Metall in Apen. Wir möchten, dass Ihr Garten zu Ihrem absoluten Lieblingsplatz wird, an dem Sie sich jederzeit wohlfühlen. Darum stehen wir Ihnen von der ersten Beratung bis zur Montage zur Seite – Bei Gewächshaus, Pavillon, Wintergarten & mehr.