Anfrage wird bearbeitet

Standard-Farben bei Hoklartherm  

Was sind eigentlich Standard-Farben?

Was wäre, wenn wir für die Alu-Konstruktionen unserer Gewächshäuser einfach so zum Farbtopf griffen? Jeder Kunde hätte ein anderes Gewächshaus. Schlimmer noch: Vermutlich wären sogar die Farben an ein und demselben Glashaus nicht ganz einheitlich.
Darum verwendet man für die Beschichtung von Bauteilen normierte Farben, die eine gleichbleibende Qualität gewährleisten. Eines der bekanntesten Normsysteme, das in der ganzen Welt gültig ist, stammt von der RAL gGmbH in Bonn. Jeder Farbe ist dabei eine eigene Nummer zugeordnet. Wenn Sie diese Farbnummer mitteilen, erhalten Sie von Kopenhagen bis Rom, von London bis Santiago de Chile, von Abidjan bis Tokio immer die absolut identische Farbe – und das, ohne irgendein Farbmuster auszutauschen. Unglaublich, nicht wahr?

Farben fürs Leben

Die Gewächshäuser, Terrassenüberdachungen und Wintergärten von Hoklartherm sind eine Anschaffung fürs Leben: hochwertig, stabil und dauerhaft. Damit die Bauten ihre Schönheit über Jahrzehnte hinweg erhalten, setzen wir auf exzellente Materialien. Und dazu gehören eben nicht nur solide Alu-Konstruktionen, sondern auch eine perfekte Lackierung, deren schöne Farbtöne nicht verblassen. Genauso wichtig ist es für die meisten unserer Kunden, dass die gewählten Farben zeitlos sind. Wer will schon, dass nach ein paar Jahren das schöne Gewächshaus nach einem Modell „von gestern“ aussieht? Ein Typisches Beispiel für solche zeitgebundenen Farben ist der Orange-Braun-Mix aus den 1970er-Jahren …
Um eine solche Wirkung zu vermeiden, haben wir uns die Mühe gemacht und unter den unzähligen möglichen Farben einige ausgesucht, die von unvergänglicher Schönheit sind – unaufdringlich und anpassungsfähig.

Tipp: Unser Standard-Angebot umfasst bewährte und beliebte Farben für Gewächshäuser & Co. Selbstverständlich können Sie auch aus einem riesigen Spektrum an anderen Farben wählen. Allein die Farbsammlung RAL Classic enthält 215 verschiedene Farbtöne. Selbst ausgefallenste Wünsche lassen sich so zuverlässig umsetzen.

Aluminium – Farbe oder nicht?

Bestimmte Hoklartherm-Modelle erhalten Sie standardmäßig in der Farbe „Alu natur“, also ohne zusätzliche Farbbeschichtung. Wenn Sie diese Ausführung wählen, wird die Grundkonstruktion silbrig-weiß schimmern und sehr leicht und hell wirken. Diese Farbe passt sich wirklich an alle Gegebenheiten an.

Zwiebelgewächshaus Riga
Zwiebelgewächshaus Riga

Echte Farbklassiker: Weiß und Grün

RAL 9016 (Weiß): Weiß strahlt hell wie das Licht und sieht immer frisch und gepflegt aus. Gerade wenn Ihr Garten oder ihre Terrasse etwas schattiger liegt, können Sie mit weiß lackierten Alu-Elementen für zusätzliche Aufhellung sorgen. Das Weiß, das wir hier für Sie gewählt haben, ist kein ganz grelles Weiß. Es enthält einen minimalen Anteil Gelb, den das Auge zwar nicht wahrnehmen kann, der die Farbe aber strahlender und angenehmer macht.
Beispiele: „Berlinada“, „Schieberanda“, „Vario TH

RAL 6009 (Grün): Viele Gartenbesitzer wünschen sich ein grün lackiertes Gewächshaus. Diese Farbe harmoniert ganz besonders gut mit einer natürlichen Umgebung und fügt sich sehr gut in alle Gartengestaltungen ein. Offiziell heißt diese RAL-Farbe „Tannengrün“, was ihre Integrationskraft sehr schön ausdrückt. Weil es auch die klassische Farbe für englische Gewächshäuser im viktorianischen oder altenglischen Stil ist, nennen wir den Ton auch „Englisch Grün“.
Beispiele: „York“, „Friesland“, „Pagodendach

Das Hochbeet Gerno in RAL 6009
Das Hochbeet Gerno in RAL 6009
Das Wintergarten-Gewächshaus York in RAL 9006
Das Wintergarten-Gewächshaus York in RAL 9006

Von Könnern für Kenner – metallische Grautöne

RAL 9006 (Weißaluminium) und RAL 9007 (Graualuminium): Diese beiden metallisch wirkenden Farben, die sich auf der Skala zwischen Weiß und Grau befinden – RAL 9006 etwas heller, RAL 9007 etwas dunkler –, spielen eine Sonderrolle: Sie wirken zwar zeitlos schön, gehören aber aufgrund ihrer sehr großen Beliebtheit in den letzten Jahren gleichzeitig zu den „modernen“ Farben. Die Farbe Weißaluminium enthält als Effektpigmente u.a. Aluminiumpartikel, die Farbe Graualuminium Eisenglimmer und etwas Aluminiumpulver.
Beide Farben benötigen, wenn man sie für dekorative Oberflächen nutzen will, eine transparente Spezialbeschichtung als schützende Deckschicht. Je nachdem, welche Beschichtung gewählt wird (z.B. Pulverbeschichtung oder Lack), können die beiden eleganten Töne im Endergebnis leicht unterschiedlich wirken. Wegen dieser möglichen Abweichungen liest man gelegentlich, dass die beiden RAL-Farben für dekorative Zwecke nicht empfohlen werden.
Wir von Hoklartherm bieten Ihnen allerdings einen zuverlässigen Weg, die wunderschönen, edlen und modernen Farben nutzen zu können: Schauen Sie sich die beiden Töne einfach in unserem Schaugarten vor Ort an. Wir zeigen Ihnen gern die genaue Ausführung, die wir für Ihr individuelles Gewächshaus oder Ihren Wintergarten anbieten, so dass Sie sich auf ein immer gleichbleibendes, perfektes Endergebnis, gemacht von Könnern, verlassen können.
Beispiele: „Rondo“, „Terra BS“, „Ammerland

Pavillon Rondo VK in RAL 9007
Pavillon Rondo VK in RAL 9007
Balkongewächshaus Terra in RAL 9006
Balkongewächshaus Terra in RAL 9006

Tipp: Falls Sie bereits Fensterrahmen o.Ä. in RAL 9006 oder 9007 haben, beraten unsere erfahrenen Fachleute Sie gern hinsichtlich der passenden Zusammenstellung mit den entsprechenden RAL-Farben für Ihre Terrassenüberdachung oder Ihr Gewächshaus.

DB 703 (Anthrazitgrau): Und noch einen weiteren dunklen, metallisch schimmernden Grauton bieten wir Ihnen für viele unserer Modelle standardmäßig an. Er entstammt der DB-Farbtonkarte – und wenn Sie dabei an die Deutsche Bahn denken, liegen Sie genau richtig. Die Farben dieses Farbsystems wurden und werden vielfach für Stahlbauteile der Deutschen Bahn verwendet und sind (wie auch RAL 9006 und 9007) Bestandteil des Korrosionsschutzes.
Bei „DB 703 – Dunkelgrau“ enthält nicht die Farbe, sondern die Spezialbeschichtung auf der Farbe das Effektpigment Eisenglimmer. Das Ergebnis ist ein dunkles modernes und zurückhaltendes Grau mit ganz besonderem metallischem Chic. Die offizielle DB-Bezeichnung „Dunkelgrau“ wird seiner beeindruckenden Gesamtwirkung unserer Meinung nach nicht gerecht. Darum nennen wir dieses Grau auch Anthrazitgrau.
Beispiele: „Emsland“, „Florenz“, „Berlin

Terrassenüberdachung Emsland in Anthrazitgrau
Terrassenüberdachung Emsland in Anthrazitgrau
Solarveranda Berlin in Anthrazitgrau
Solarveranda Berlin in Anthrazitgrau

Tipp: Grautöne wirken keineswegs triste, sondern seriös, sachlich und klassisch-modern. Sie helfen, andere Farben im Garten hervorzuheben und leuchten zu lassen. Der Metallschimmer gibt ihnen zusätzlich etwas Exklusives.

Natürlich und bodenständig: unser dunkelstes Braun

Dunkle Farben setzen Akzente im Garten und wirken modern. Doch zu starke Kontraste können störend wirken – daher bieten wir als dunkelsten Standard-Farbton ein attraktives Dunkelbraun an. Obwohl fast schwarz, nimmt diese Farbe natürliche Holzfarben aus Ihrem Garten auf und ordnet sich damit bei aller Akzentuierung wunderschön in die Gartenumgebung ein. Warme, dunkle Brauntöne vermitteln Geborgenheit. Gehen sie wie dieser Farbton ins Schwarz über, kommen Eleganz und Zeitlosigkeit hinzu. Die RAL-Farbskala fasst all diese Wirkungen schlicht unter „RAL 8077 – Dunkelbraun“ zusammen.
Beispiele: „Berlinada“, „Friesland“, „Ammerland

Extra-Tipp: Unser Wohngewächshaus „Livington“ wartet gleich mit zwei schönen Farben auf: Außen sind die thermisch getrennten Alu-Profile matt anthrazitgrau, innen silberfarben eloxiert. Das dient nicht nur zur Arbeitserleichterung bei der Selbstmontage, sondern wirkt auch leicht und ungemein effektvoll. Ein echter Anziehungspunkt für jeden Garten.


Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Cookies sind mitunter für den Betrieb der Seite notwendig. Andere werden unter anderem zu anonymen Statistikzwecken oder zur Verbesserung der Bedienungsfreundlichkeit eingesetzt. Je nach Einstellung können womöglich nicht mehr alle Funktionen der Seite in vollem Umfang genutzt werden. Weiter Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.