Anfrage wird bearbeitet

Sichtschutz aus Glas für den Garten: Geborgenheit mit Stil!

Tipp: Je näher man die Sitzecke am Sichtschutz positioniert, desto stärker ist der abschirmende Effekt. Genau darum ist ein Sichtschutz direkt an der Terrasse in der Regel sinnvoller als zu versuchen, möglichst schnell eine meterhohe Hecke an der Gartengrenze hochzuziehen.

Sichtschutz aus Glas – Verwendungsmöglichkeiten

Ein Glas-Sichtschutz ist wesentlich vielseitiger einsetzbar als etwa ein Sichtschutz aus Pflanzen oder aus Holz. Der Grund: Das Glas lässt Helligkeit durch und wirkt optisch dadurch sehr leicht. Es grenzt ab, aber es grenzt nicht aus, und ist zudem pflegeleicht – der volle Genuss des eigenen Gartens oder Sitzplatzes ist dadurch weiterhin garantiert.

Ein Sichtschutz aus Glas kann dienen als:

  • attraktive Terrassen-Abgrenzung, z.B. zum nachbarlichen Reihenhausgarten
  • Aufwertung eines offenen Balkons, indem dieser sicht- und windgeschützt wird
  • Schutz für einen idyllischen, abgeschiedenen Sitzplatz im Garten
  • Blickschutz für Orte, an denen man garantiert für sich sein möchte, z.B. Kinderplanschbecken, Plätze fürs Sonnenbad
  • optischer Raumteiler innerhalb des Grundstücks
  • und vieles andere mehr …

Tipp: Besonders flexibel wird Ihr Sichtschutz, wenn Sie sich für ein mobiles Modell aus unserer „Flower Line“ entscheiden, die es in vielen unterschiedlichen Ausführungen gibt. Einfach an den gewünschten Ort rollen, fertig!

Glas und Aluminium: die besten Werkstoffe für einen Garten-Sichtschutz

Bei sämtlichen Sichtschutz-Varianten setzen wir auf allerhöchste Qualität – genau, wie wir es auch bei unseren Gewächshäusern und Terrassenüberdachungen tun. Hoklartherm-Sichtschutzwände werden aus exzellentem Qualitätsglas gefertigt, bruchsicherem Einscheiben-Sicherheitsglas, das auch Hagelstürme und Fußball spielende Kinder aushält. Die Pfosten, die das Glas halten, bestehen aus langlebigem Aluminium, das in unterschiedlichen Farben beschichtet werden kann. Durch seine Leichtigkeit ist das hochwertige Metall sehr viel besser zu montieren als beispielsweise Edelstahl. Die Kombination aus Glas und Alu ist unvergleichlich stabil und alterungsbeständig.

Variante 1: Der Klassiker – feststehender Sichtschutz aus Glas

Mit einem feststehenden Sichtschutzelement richten Sie sich eine dauerhaft geschützte Entspannungsoase im Garten ein. Wer das Hauptaugenmerk auf die Privatsphäre legt, wird sich hier für satiniertes Glas oder ein Glas mit einem schönen Dekor-Motiv entscheiden. Der Vollständigkeit halber sei aber erwähnt, dass Sie bei Hoklartherm in gleicher Qualität natürlich auch klares Glas für Ihre Sitzplatz-Abgrenzung erhalten können. Das kann das Richtige sein, wenn es Ihnen mehr um einen Wind- als um einen Sichtschutz geht und Sie z.B. den freien Blick in den Garten genießen wollen.
Das Glas für unsere feststehenden Windschutz-Modelle steht in drei Breiten (von 0,75 m bis 1,25 m) und in drei unterschiedlichen Formen zur Verfügung. Die Höhe der Sichtschutzelemente beträgt 1,44 m bzw. 1,685 m. Die Aluminiumpfosten sind ohne krönende Zierelemente 1,5 m bzw. 2 m hoch. Der Sichtschutz kann direkt auf Bodenniveau installiert werden, ebenso gut aber auch auf einer niedrigen Mauer.

Der Windschutz Flower-Line von Hoklartherm
Der Windschutz Flower-Line von Hoklartherm
Flower-Line Sichtschutz als Rankgitter
Flower-Line Sichtschutz als Rankgitter

Tipp: Standardmäßig haben Sie mit diesem Spektrum bereits sehr vielfältige Möglichkeiten, Ihren Sichtschutz individuell zu gestalten und so perfekt an die Gegebenheiten in Ihrem Garten bzw. Ihres Hauses anzupassen. Zusätzlich bieten wir auf Anfrage gerne auch andere Glasformen an, außerdem Strukturglas, Satinglas mit individuellen Motiven oder Zierkugeln aus Edelstahl für die Aluminiumpfosten.

Variante 2: Flexibler Sichtschutz für den Garten – unsere „Flower-Line“

Stilistisch genauso anpassungsfähig wie unsere feststehenden Sichtschutzelemente ist unseremobile „Flower Line“. Hier befindet sich das Glas zwischen zwei Alu-Pfosten auf einer stabilen Aluminium-Unterkonstruktion, die entweder als Pflanzkasten oder als Sitzbank mit Stauraum genutzt werden kann – und das auch noch einseitig oder beidseitig. Der Clou: Auf vier Edelstahl-Lenkrollen, von denen zwei feststellbar sind, kann jeder „Flower-Line“-Sichtschutz an jede beliebige Ecke auf der Terrasse oder im Garten geschoben werden. Auch für den Einsatz auf größeren Balkons oder Dachterrassen sind die „Flower-Line“-Modelle ideal geeignet.

Tipp: Bepflanzen Sie den Pflanzkasten doch einmal mit einer Naschhecke! Indem Sie den Sichtschutz mit seinen Beerensträuchern immer ins optimale Licht schieben, ist eine üppige Ernte garantiert. Sobald die ersten Beeren reif sind, sollten Sie Ihre „Flower Line“ dann aber ganz schnell nah an Ihren Garten-Essplatz schieben!

Diesen Ratgebertext als PDF herunterladen

Ob digital oder ausgedruckt, dadurch haben Sie nützliche Infos für die Garten- oder Produktpflege immer direkt zur Hand.

Glas-Sichtschutz für den Garten: Gut beraten bei Hoklartherm

Nicht immer ist es leicht, sich für den genau passenden Sichtschutz zu entscheiden: Welche Höhe ist richtig, wenn man geschützt sein und sich dennoch nicht abschotten will? Ist ein feststehender oder ein mobiler Sichtschutz sinnvoller? Wo steht das Element am besten? Genügt ein einzelnes Glas-Feld oder müssen es mehrere sein? Unser Team steht Ihnen gerne zur Verfügung, um Ihnen bei der Auswahl Ihres Ideal-Modells zu helfen. Wir beraten Sie auch hinsichtlich des geplanten Standortes, der richtigen Maße für Ihre Zwecke und natürlich auch, was die individuelle Gestaltung angeht. Dabei berücksichtigen wir stets Ihre Budgetwünsche. Unsere Fachberater freuen sich auf Ihren Besuch und unser Ausstellungsgarten wartet voller Inspirationen und Ideen auf Sie!