Anfrage wird bearbeitet

Pergola – Alu, Metall oder Holz?

Tipp: Eine Pergola aus Aluminium überzeugt nicht nur durch die Alterungsbeständigkeit, sondern auch durch ihre Vielseitigkeit. Selbst filigrane Metall-Konstruktionen sind stabil realisierbar. So ist stilistisch fast alles möglich, ob mediterran, modern oder antik, ob mit seitlichem Rankgitter oder mit Metall-Lamellen als oberer Abschluss.

Pergola aus Metall: wirklich eine Pergola?

Eine Pergola ist definiert als ein „nach oben offener Laubengang, der dem Ranken von Pflanzen dient“. Diese Definition findet sich sogar in Gerichtsurteilen und Beschlüssen. Offiziell grenzt eine Pergola immer an ein Bauwerk an, auch wenn natürlich auch eine freistehende Konstruktion machbar ist. Vom Baumaterial hingegen hängt es nicht ab, ob eine Pergola als Pergola angesehen wird. Daher ist auch eine Pergola aus Alu oder einem anderen Metall selbstverständlich eine Pergola mit all ihren vielfältigen Funktionen:

  • als betonendes und strukturierendes Element für Haus und Garten,
  • als Schattenspender (von Kletterpflanzen bewachsen oder mit einem Sonnenschutz ausgestattet),
  • als Rankhilfe für Kletterpflanzen und als Träger von Blumenampeln,
  • als Sichtschutz für die Terrasse oder den Freisitz (v.a. mit seitlicher Rankhilfe)
  • und natürlich als supergemütlicher, stylisher Außenwohnbereich.

Wussten Sie …, dass es Pergolen bereits seit der Antike gibt? Sie dienten als schmückende architektonische Elemente für Villen. In der Renaissance wurden die Bauwerke dann als wichtiger Bestandteil der Gartengestaltung wiederentdeckt.

Hauptsache nach oben offen!

Vielleicht kommt es Ihnen seltsam vor, dass bei der Pergola so großer Wert darauf gelegt wird, dass sie nach oben offen sein soll. Der Grund ist, dass bei einem gedeckten Bauwerk, zum Beispiel einer Pergola mit festem Glasdach oder bei einer Terrassenüberdachung, vielerorts eine Baugenehmigung erforderlich ist – bei einer Pergola jedoch meist nicht.

  • Pergola mit Lamellen oder Querstreben --> Pergola --> meist keine Baugenehmigung erforderlich
  • „Pergola“ mit festem Glasdach --> Terrassenüberdachung --> Baugenehmigung kann erforderlich sein

Besonders schön: ein „grünes Dach“ für die Metall-Pergola

Trotzdem ist es natürlich schön, wenn die Pergola aus Metall nach oben hin einen Abschluss hat – das ist einfach anheimelnd und gemütlich. Sind die Querbalken oder Lamellen der Metall-Pergola dicht bewachsen, kann man von einem „grünen Dach“ sprechen und es bleibt immer noch bei der Definition „Pergola“. Allerdings stört es manchmal, wenn auf den darunter stehenden Tisch Laubblätter und Zweige fallen oder wenn die Sitzgarnitur von Vogelkot beschmutzt wird. Helfen kann man sich dann mit einer Markise oder einem Sonnensegel.

Pergola selber bauen?

Mit etwas Geschick können Sie Ihre Pergola übrigens auch selber bauen. Für die „Marke Eigenbau“ wählen die meisten Gartenbesitzer Holz als Material, weil es leichter zu verarbeiten ist. Leider hat eine Pergola aus Holz gegenüber einer Pergola aus Metall einige Nachteile. Machen Sie sich anhand der folgenden Checkliste selbst ein Bild.

Überdachung Friesland
Überdachung Friesland
Terrassenüberdachung Berlinada
Terrassenüberdachung Berlinada

Vorteile einer Pergola aus Metall/Alu

  • Holz verrottet im Laufe der Zeit. Um diesen Prozess hinauszuzögern, muss es regelmäßig gestrichen werden.
  • Ist die Pergola begrünt – was in der Regel gewünscht wird –, dann ist das Streichen mit Holzschutzmitteln umständlich. Die Pflanzen erschweren mit ihrem dichten Geäst den Zugang mit dem Pinsel.
  • Alu ist im Gegensatz dazu langlebig und verwittert nicht.
  • Metall ist zeitlos und passt sich vielen verschiedenen Stilarten an. Es wirkt leichter und exklusiver als Holz.
  • Eine Pergola aus Metall kann statt schwerer Querbalken grazile Lamellen tragen. Je enger sie gesetzt sind, desto besser der Sicht- und Sonnenschutz.
  • Durch die hohe Stabilität insbesondere von Alu sind vielfältigere Konstruktionen möglich, z.B. mit größeren Pfostenabständen für mehr Blick- und Bewegungsfreiheit. Aluminium eignet sich damit hervorragend für eine Pergola nach Maß.
  • Eine Pergola aus Alu kann in diversen Farben pulverbeschichtet werden – ein weiterer großer stilistischer Vorteil.
  • In eine Pergola aus Metall können problemlos Regenabflüsse integriert werden.
  • Alu-Pergolen sind mit all diesen Eigenschaften besonders pflegeleicht.

Pergola oder Terrassenüberdachung – der kleine Unterschied

Vielleicht denken Sie jetzt darüber nach, doch statt einer Pergola aus Metall gleich die Variante Terrassenüberdachung zu wählen? Eine gute Entscheidung, denn hier sitzen Sie noch geschützter und schaffen sich einen zusätzlichen Außenwohnraum, der auch bei Wind und Wetter bestens nutzbar ist. Über Vogelkot, Blätter, Zweige und Regen brauchen Sie sich bei einer festen Terrassenüberdachung keine Gedanken zu machen. Und auch die Gartenmöbel können Sie jederzeit draußen stehen lassen.
Natürlich können Sie Ihre Terrassenüberdachung wunderschön beranken lassen, so dass das Sitzen im Grünen genau wie bei einer Pergola aus Metall gewährleistet ist. Feste Rankgitter für die Terrassenüberdachung bieten attraktiven Kletterern Halt – oder Sie nutzen unseren mobilen Windschutz „Flower-Line“ als Pflanzkasten.
Sehr beliebte Terrassenüberdachungen aus Alu sind beispielsweise unsere Modelle „Friesland“, das auch für Über-Eck-Lösungen geeignet ist, oder das gewölbte Modell „Berlinada“. Als Bausatz zum Selber-Bauen stehen die Terrassenüberdachungen „Emsland“ und „Ammerland“ zur Verfügung.

Tipp: Profitieren Sie von unserer jahrzehntelangen Erfahrung und lassen sich beraten, ob für Sie eine Pergola aus Metall oder eine Alu-Terrassenüberdachung die optimale Lösung ist. Auf unsere fundierte und individuelle Einschätzung dürfen Sie sich jederzeit verlassen.

Diesen Ratgebertext als PDF herunterladen

Ob digital oder ausgedruckt, dadurch haben Sie nützliche Infos für die Garten- oder Produktpflege immer direkt zur Hand.


Wir beraten Sie gerne:

Als Hersteller aus Leidenschaft produzieren wir seit über 40 Jahren Gartenideen aus Glas und Metall in Apen. Wir möchten, dass Ihr Garten zu Ihrem absoluten Lieblingsplatz wird, an dem Sie sich jederzeit wohlfühlen. Darum stehen wir Ihnen von der ersten Beratung bis zur Montage zur Seite – Bei Gewächshaus, Pavillon, Wintergarten & mehr.

Achtung! Sie haben keine Hausnummer eingegeben. Bitte prüfen.