Grüner wird’s nicht: Pflanzkasten mit Sichtschutz

Anfrage wird bearbeitet

Grüner wird’s nicht: Pflanzkasten mit Sichtschutz

Eine gute Frage: Pflanzkasten mit Sichtschutz aus Holz, Kunststoff oder Aluminium?

Äußerst beliebt und vor allem preisgünstig sind Pflanzkästen mit Sichtschutz aus Kunststoff. Sie sind in vielen verschiedenen Farben und Varianten erhältlich. Ein Kunststoffpflanzkasten ist unempfindlich gegenüber UV-Strahlung, Regen oder Frost, pflegeleicht und hat ein deutlich geringeres Gewicht als ein Holzpflanzkasten. Allerdings weisen die Billig-Kunststoffmodelle häufig eine mindere Qualität auf – sowohl in der Verarbeitung als auch in der Optik.  

Im Bereich der Gartengestaltung war Holz lange Zeit das Hauptmaterial, wenn es um Zäune, Sichtschutz oder Pflanzkästen ging. Elemente aus Holz wirken natürlich, sind schnell aufzustellen und vergleichsweise günstig in der Anschaffung. Es gibt zahlreiche kreative Lösungen für einen Pflanzkasten mit Sichtschutz aus Holz. Häufig beinhalten diese ein praktisches Spalier als Rankhilfe für Kletterpflanzen und Co. Doch materialbedingt hat Holz einen deutlich höheren Pflegeaufwand als beispielsweise Pflanzkästen aus Kunststoff oder Aluminium. Auch wird die Optik durch Witterungseinflüsse langfristig verändert. So bekommt ein Pflanzkasten aus Lärchenholz mit der Zeit eine silbergraue Patina. Zudem muss das Innere des Pflanzkastens entweder mit Folie ausgelegt oder ein Einsatz aus Zink oder Kunststoff verwendet werden, da Holz je nach Art und Beschaffenheit empfindlich auf Feuchtigkeit reagieren kann.

Eine sehr moderne und stilvolle Lösung bieten heutzutage Pflanzkästen mit Sichtschutz aus einer Glas-Metall-Kombination. Elemente wie beispielsweise Flower-Line liefern viele Individualisierungsmöglichkeiten und sind sowohl mit satiniertem als auch mit klarem Glas erhältlich. Dank beweglicher Rollen können die Pflanzkästen beliebig verschoben werden und sind daher ideal als mobiler Raumteiler für den Terrassenbereich geeignet.

Der mobile Sichtschutz mit eigenem Motiv macht ihn zum Hingucker auf Terrasse oder Balkon
Der mobile Sichtschutz mit eigenem Motiv macht ihn zum Hingucker auf Terrasse oder Balkon

Mobiler Pflanzkasten mit Sichtschutz aus Glas: luftige Lösung mit vielen Vorteilen

Pflanzkästen mit Rollen sind eine ideale Lösung, um schnell und unkompliziert einzelne Bereiche auf der Terrasse abzuschirmen. Ursprünglich als Windschutz konzipiert, lassen sich hochwertige Aluminium-Systeme wie Flower-Line bestens als grüner Sichtschutz nutzen. Die Elemente mit einer Rückwand aus satiniertem oder klarem Glas können nämlich individuell erweitert und beispielsweise mit einem großzügigen Pflanzkasten versehen werden. Die moderne Konstruktion ist mit vier Rollen ausgestattet, von denen zwei feststellbar sind – so können Sie sicher sein, dass der Pflanzkasten mit Sichtschutz auch bei starkem Wind an Ort und Stelle bleibt. Überhaupt schirmen Sichtschutzelemente mit integriertem Pflanzkasten wie Flower-Line nicht nur neugierige Blicke zuverlässig ab – auch störende Windböen haben keine Chance, weil die flexiblen Elemente je nach Windrichtung ausgerichtet werden können.

Ein solch mobiler Pflanzkasten mit Sichtschutz ist schnell aufgebaut, und kann beliebig platziert werden. – Und während sich feststehende Pflanzkästen spätestens wenn sie befüllt sind, nur schwer oder gar nicht mehr bewegen lassen, können die Flower-Line-Systeme selbst im bepflanzten Zustand einfach verschoben werden.

Grüne Ideen für den Pflanzkasten mit Sichtschutz

Ein Pflanzkasten mit Sichtschutz wirkt nicht nur aufgrund der Bepflanzung deutlich lebendiger als starre Holz- oder Kunststoffkonstruktionen. Mit den richtigen Blumen und Pflanzen können Sie den Pflanzkasten mit Sichtschutz buchstäblich zum Leben erwecken und so auf Ihrer Terrasse oder dem Balkon einen wichtigen Lebensraum für Bienen und andere nutzbringende Insekten schaffen. Besonders mobile Sichtschutzelemente mit integriertem Pflanzkasten wie Flower-Line können selbst auf kleinen Balkonen und Terrassen eingesetzt und mit schmackhaftem Bienenfutter versehen werden. Greifen Sie am besten zu Pflanzen mit unterschiedlichen Blühzeitpunkten und mit ungefüllten Blüten. Gut geeignet sind zum Beispiel verschiedene Wildrosenarten oder Stauden wie Lavendel. Dieser ist bei Bienen und Menschen gleichermaßen beliebt. Er bietet jede Menge Nahrung für Schmetterlinge, Hummeln und Bienen, verströmt einen angenehmen Duft, der unter anderem Mücken fernhält und bildet gleichzeitig dank des dichten Wuchses einen zusätzlichen Sichtschutz mit attraktiver Blüte. In einem ausreichend hohen Pflanzkasten mit entsprechendem Rankgitter fühlen sich Kletterpflanzen wie Clematis oder Kapuzinerkresse pudelwohl. Sie können einen Pflanzkasten mit Sichtschutz ideal auch immergrün mit Ziergräsern oder Bambus bepflanzen, die gut in die Höhe wachsen und den bestehenden Sichtschutz schnell in eine grüne Wand verwandeln. Berücksichtigen Sie bei der Bepflanzung allerdings sowohl die Standortbedingungen als auch den Platz auf Balkon oder Terrasse. So sollten Sie einen Pflanzkasten mit Sichtschutz vor allem auf kleinem Raum nicht unbedingt mit stark duftenden Pflanzen wie Flieder, Jasmin oder Lilien füllen.

Tipp: Hätten Sie’s gewusst? Ein intelligenter Kräutergarten vor der Balkon- oder Terrassentür liefert nicht nur Ihrer Küche leckere Zutaten. Füllen Sie Ihren Pflanzkasten mit Sichtschutz mit Kräutern wie Salbei, Zitronenmelisse oder Kapuzinerkresse. Auf diese Weise profitieren Sie von köstlichen Geschmackserlebnissen und die Bienen freuen sich über ein schmackhaftes Pollenbuffet.

Eine eigene grüne Oase auf der Terrasse oder dem Balkon. "Flowerl-Line" macht es möglich
Eine eigene grüne Oase auf der Terrasse oder dem Balkon. "Flowerl-Line" macht es möglich

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Cookies sind mitunter für den Betrieb der Seite notwendig. Andere werden unter anderem zu anonymen Statistikzwecken oder zur Verbesserung der Bedienungsfreundlichkeit eingesetzt. Je nach Einstellung können womöglich nicht mehr alle Funktionen der Seite in vollem Umfang genutzt werden. Weiter Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.