Anfrage wird bearbeitet

Glas-Vordach für die Haustür

Haustür mit Glas-Vordach
Haustür mit Glas-Vordach

Kein Hauseingang ist wie der andere

Ein Vordach muss sich anpassen können – keine Frage! Denn Haustüren können sehr unterschiedlich sein: Einfache Varianten haben in der Regel eine lichte Weite von 85 bis 90 cm, Doppelflügel-Türen sind meist entsprechend breiter. Manche Eingänge warten neben der Haustür mit einem gleichhohen, schmalen oder breiteren Seitenteil aus Glas oder Edelstahl und/oder mit einem Oberlicht auf, die mit der Haustür eine harmonische Einheit bilden. Auch stilistisch sind bei Haustüren keine Grenzen gesetzt: von modern über klassisch oder historistisch, mit Stützen, mit massiver Füllung oder mit Füllung(en) aus Glas …
Damit das Vordach mit der Haustür ein stimmiges Ganzes ergibt, muss es sich den Gegebenheiten Ihrer Eingangssituation anpassen. Zu bedenken sind dabei:

  • Maße: Breite, Höhe
  • Dachform: Satteldach, Rundbogendach oder Pultdach
  • Ausstattung: mit Seitenteil, mit Regenrinne, mit Stützen …
Haustürvordach in RAL 6001 Hellgrün
Haustürvordach in RAL 6001 Hellgrün
Haustürvordach als Sonderkonstruktion
Haustürvordach als Sonderkonstruktion

Tipp: Beim Material für Ihr Haustür-Vordach sollten Sie keine Kompromisse machen. Holz mag auf den ersten Blick gut zu einem Haus passen, das auch sonst viele Holz-Elemente aufweist. Doch lässt ein Vordach aus Holz den Eingang definitiv sehr dunkel und schwer wirken. Darüber hinaus muss Holz aufwendig gepflegt werden. Wir von Hoklartherm setzen daher auf grazile, langlebige, pflegeleichte und vor allem lichtdurchflutete Konstruktionen aus Aluminium und Glas. Denn wir möchten, dass Sie lange Freude an Ihrem Vordach haben!

Haustür-Vordächer: das Hoklartherm-Prinzip

Eben weil die Situationen vor Ort so unterschiedlich sind, haben wir uns entschieden, Vordächer fürs Haus grundsätzlich nach Ihren individuellen Maß- und Ausführungswünschen zu fertigen. Grundlage sind Bausätze in verlässlicher Hoklartherm-Qualität: durchdacht und gediegen. Beispielsweise gehören seitliche Regenrinnen samt Wasserspeiern bei uns grundsätzlich zum Lieferumfang. Dazu haben Sie die Auswahl zwischen unterschiedlichen Ergänzungen wie passenden Seitenteilen mit filigranen Aluminiumprofilen.

Wichtig: Durch unser Prinzip der individuellen Anpassung von Bausätzen können wir Ihnen hervorragende Preise für Ihr Vordach erster Güte anbieten.

Tipp: Gerade ein Haustür-Vordach mit Seitenteilen bietet optimalen Schutz vor Wind und Wetter. So können Sie in aller Ruhe nach dem Haustürschlüssel kramen, während Novemberregen und Sturmböen sich gemeinsam austoben. Oder Sie verschönern Ihren Eingang mit einem Blumenkorb-Arrangement, das ohne Regen, Frost und Wind viel länger hält.

Und die Verglasung?

Wir sprachen ja bereits davon: Glas als Material für ein Vordach lässt den Eingang hell und licht wirken. Darum arbeiten wir auch in diesem Bereich so gern mit Alu-Glas-Konstruktionen! Sie haben die Wahl zwischen Verbund-Sicherheitsglas und einer Kunststoffverglasung. Beide Materialien haben ganz eigene Qualitäten und Vorteile. So unterscheiden sie sich unter anderem hinsichtlich des Gewichts, der UV-Beständigkeit, der Langlebigkeit und der Lichtdurchlässigkeit – und schlussendlich auch ein wenig hinsichtlich ihrer Preise. Welches Material für Ihr individuelles Vordach genau das richtige ist, dazu beraten unsere erfahrenen Fachleute Sie gern!

Tipp: Auch in Sachen Reinigung denken wir mit. Denn selbstverständlich sind unsere Haustür-Vordächer so konstruiert, dass sich darauf nicht unnötig Blätter oder sonstiger Schmutz sammeln bzw. verfangen. Auch für einen guten Wasserablauf ist durch die stets mitgelieferte Regenrinne samt Wasserspeier gesorgt. Für den gelegentlich nötigen „Frühjahrsputz“ haben wir hier einige Tipps für Sie zusammengestellt.

Edelstahl fürs Haustür-Vordach?

Vielleicht fragen Sie sich, warum wir für unsere Vordächer so überzeugt auf Aluminium setzen und nicht auf Edelstahl. Schließlich kann man vielerorts auch Vordächer aus Edelstahl (ggf. mit Glas kombiniert) kaufen. Hier sind unsere Argumente:

  • Aluminium ist ca. um zwei Drittel leichter als Edelstahl.
  • Aluminium lässt sich leichter formen als Edelstahl, so dass mehr Gestaltungsmöglichkeiten bestehen.
  • Edelstahl ist nach einiger Zeit etwas anfälliger für Rost.
  • Aluminium ist kostengünstiger als Edelstahl – diesen Kostenvorteil geben wir gerne an Sie weiter!
  • Aluminium lässt sich wesentlich leichter lackieren bzw. pulverbeschichten als Edelstahl.

Tipp: Apropos Farben – Ihr Haustür-Vordach erhalten Sie bei Hoklartherm in sämtlichen Farben nach RAL-Karte. Kontaktieren Sie uns gern, damit Sie sich bald über ein vollendetes Vordach für Ihre Haustür oder Seitentür freuen können! Und das sind immerhin über 200 Farbtöne!

Diesen Ratgebertext als PDF herunterladen

Ob digital oder ausgedruckt, dadurch haben Sie nützliche Infos für die Garten- oder Produktpflege immer direkt zur Hand.


Wir beraten Sie gerne:

Als Hersteller aus Leidenschaft produzieren wir seit über 40 Jahren Gartenideen aus Glas und Metall in Apen. Wir möchten, dass Ihr Garten zu Ihrem absoluten Lieblingsplatz wird, an dem Sie sich jederzeit wohlfühlen. Darum stehen wir Ihnen von der ersten Beratung bis zur Montage zur Seite – Bei Gewächshaus, Pavillon, Wintergarten & mehr.

Kontaktformular

In unserem Garten-Newsletter erhalten Sie jeden Monat nützliche Informationen zum Gemüse-Anbau im Garten und Ideen für Ihr grünes Wohnzimmer.

Achtung! Sie haben keine Hausnummer eingegeben. Bitte prüfen.