Gartenlauben – das Outdoor-Wohnzimmer als gemütlicher Rückzugsort

Anfrage wird bearbeitet

Gartenlauben – das Outdoor-Wohnzimmer als gemütlicher Rückzugsort

Die Gartenlaube – was ist das eigentlich?

Eine Gartenlaube oder auch Gartenhaus, ist ein separates Gebäude im Garten. Anders als zum Beispiel ein Anlehngewächshaus handelt es sich hierbei um eine freistehende Konstruktion, häufig etwas versetzt in einer gemütlichen Ecke des Gartens. – Oder, wenn es sich bei der Gartenlaube um einen großzügigen Glaspavillon handelt, kann diese zentral und als Blickfang gut sichtbar errichtet werden. Neben günstigen Gartenlauben aus Holz, welche regelmäßig mit einer Lasur behandelt werden müssen, um sie vor Witterungseinflüssen zu schützen, gibt es moderne Gartenlauben aus Metall und Glas.

Anders als ein Holzgartenhaus, welches häufig vorrangig als Stauraum für Gartenmöbel und –zubehör genutzt wird, dient eine stilvolle Gartenlaube aus Aluminium gleichzeitig als Outdoor-Wohnzimmer und Eyecatcher im Garten. Es gibt vor allem im Internet jede Menge Bilder und Ideen rund um das Thema Gartenlauben, deren Gestaltung und Einrichtung. Eine moderne Gartenlaube können Sie ganz nach Ihrem individuellen Geschmack und Wohnstil gestalten und sich quasi ganzjährig darin aufhalten. 

Rund oder eckig, Holz oder Metall – die besten Gartenlaubenideen auf einem Blick

Während die einen ihre Gartenlaube selber bauen möchten, entscheiden sich andere dazu, eine fertige Gartenlaube beim Fachhändler zu kaufen. Der Vorteil: Sie können sich vorher umfassend beraten lassen, ihre Gartenlaube gemeinsam mit dem Fachmann in Gedanken schon einmal gestalten und entsprechendes Zubehör oder Mobiliar erwerben.

Wie groß Sie Ihre Gartenlaube planen, hängt natürlich ganz davon ab, wie viel Fläche Sie zur Verfügung haben beziehungsweise welchen Raum Sie dem Gartenhaus geben möchten. Denn schließlich gilt auch bei einer Gartenlaube: „Erlaubt ist, was gefällt“, und so gibt es keine festen Regeln, wie eine Gartenlaube auszusehen hat. Während die einen eher auf romantisches Flair setzen, bevorzugen die anderen den puristischen Stil. Die Nachfrage nach Funktionalität und gutem Design ist inzwischen auch beim Thema Gartenhaus angekommen. Immer mehr Menschen wünschen sich eine moderne Gartenlaube aus langlebigen, pflegeleichten Materialien, die sich gut in den bestehenden Gartenstil einfügt und für vielfältige Zwecke genutzt werden kann. So lässt sich auch die Frage danach, was eine Gartenlaube kostet, nicht pauschal beantworten. Der Preis einer Gartenlaube ist abhängig vom gewählten Material, der jeweiligen Größe und davon, wie Sie die Gartenlaube einrichten möchten.

Der drehbare Glaspavillon "Rondo" ist ein echter Blickfang im Garten
Der drehbare Glaspavillon "Rondo" ist ein echter Blickfang im Garten

Der Pavillon – willkommen in der modernen Gartenlaube

Pavillons sind eine beliebte, überdachte Sitzgelegenheit im Garten. Es gibt sie sowohl aus Holz als auch aus Metall und Glas. Besonders diese Konstruktionen sind langlebig und werden durch die moderne Gestaltung zum stilvollen Blickfang im Garten. Vor allem runde, drehbare Glaspavillons stechen hier eindrucksvoll hervor. In großen Gärten ist eine runde Gartenlaube wie Rondo zum Beispiel ein ästhetisches Highlight.
Eine solche moderne Gartenlaube überzeugt mit jeder Menge nützlicher Eigenschaften. Dank der zwei beweglichen Halbschalen kann der Pavillon stufenlos geöffnet oder vollständig geschlossen werden – je nach Wetterlage. Innen in der Gartenlaube sorgt der thermodynamische Windradlüfter jederzeit für ein optimales Klima.

Tagsüber bietet eine Gartenlaube aus Metall und Glas einen vollständigen Blick in die freie Natur und auch in den Abendstunden kann der Sitzplatz dank Boden-Steckdosen und Einbaustrahlern entspannt genutzt werden. Mit speziellen Möbeln für runde Gartenlauben können Sie sowohl gemütliche Leseecken schaffen als auch großzügige Sitzplätze für die ganze Familie. Je nach Gartenstil haben Sie bei einem Glaspavillon die Wahl zwischen einem auffälligen Kuppeldach, einem Pagodendach oder Sie entscheiden sich für gerade Dachsprossen. 

Urig-nostalgisch oder klassisch-schlicht: das Teehaus als Gartenlaube

Teehäuser als Gartenlauben haben ihren Ursprung in der asiatischen Geschichte. Früher waren sie meist aus Holz und häufig aufwendig verziert mit geschwungen Pagodendächern oder Kuppeldach. Auch heutzutage können Sie mit einem Teehaus nostalgisches oder romantisches Flair in den heimischen Garten holen. Es gibt inzwischen aber auch eine Vielzahl moderner Teehauskonstruktionen aus Glas und Metall, die sich harmonisch in nahezu jeden Garten einfügen. So gibt es eckige Teehäuser in verschiedenen Größen und sogar für kleine Gärten kann auf diese Weise der Traum von der eigenen Gartenlaube verwirklicht werden.

Die Teehauskonstruktion aus Glas und Metall als moderne Gartenlaube.
Die Teehauskonstruktion aus Glas und Metall als moderne Gartenlaube.

Platz da! Der beste Standort für die moderne Gartenlaube

 

Egal, ob Sie sich für einen drehbaren Glaspavillon oder für ein Teehaus als Gartenlaube entscheiden: Bevor Sie eine Gartenlaube kaufen, überlegen Sie genau, an welcher Stelle im Garten das Outdoor-Wohnzimmer errichtet werden soll. Je nachdem, wie Sie die Gartenlaube einrichten und nutzen möchten – ob als Wellness-Oase, Kreativraum oder als zentraler Treffpunkt für Familienfrühstücke und Co. – bietet sich entweder eine ruhige Stelle abseits des Hauses an oder eben ein gut sichtbarer Platz im Zentrum des Gartens. Kleine, lauschige Gartenlauben werden häufig etwas versteckt errichtet, während eine große Gartenlaube getrost als Hingucker dienen darf.

Um eine Gartenlaube aus Metall oder Holz aufzustellen, benötigen Sie in der Regel keine Baugenehmigung. Da es sich jedoch um eine fest im Boden verankerte Konstruktion handelt, sollten Sie sich zur Sicherheit vorab einmal beim zuständigen Bauamt Ihrer Gemeinde erkundigen.

Tipp: Offen gestaltete Gartenlauben aus Metall und Glas ermöglichen einen herrlichen Ausblick in Ihre Gartenlandschaft. Um sich jedoch dennoch vor Blicken und auch vor zu starker Sonneneinstrahlung zu schützen, empfehlen sich passende Sicht- beziehungsweise Sonnenschutzlösungen für Glaspavillon und Teehäuser. Große Kübelpflanzen beispielsweise sorgen für natürliche Gemütlichkeit und dienen als pflanzlicher Sichtschutz. Hochwertige Beschattungsrollos für das Dach oder die Seitenteile schützen an heißen Tagen vor zuviel Sonne.