Bedachung für die Terrasse: Entspannt mit der (Jahres)zeit gehen

Anfrage wird bearbeitet

Bedachung für die Terrasse: Entspannt mit der (Jahres)zeit gehen

Jedem das seine – Terrassenüberdachungen perfekt geplant

Eine Terrassenüberdachung kann passgenau für Terrasse oder Balkon gefertigt werden. Meist wird sie am Mauerwerk befestigt, aber auch freistehende Dachlösungen und Über-Eck-Bauten sind möglich. Sie schützt zuverlässig vor Regen, starker Sonneneinstrahlung und vor Verschmutzungen durch Vogeldreck oder Laub und Ästen. Bezüglich Aussehen und Konstruktion gibt es heutzutage hochwertige Terrassenüberdachungen aus Alu und Glas oder Terrassenüberdachungen aus Holz. Vor allem stabile Aluminium-Glas-Konstruktionen sind langlebig und pflegeleicht. Zudem passt ein solch modernes, transparentes Terrassendach zu nahezu jeder Haus- und Gartengestaltung.

Je nachdem für welchen Zweck die Terrasse hauptsächlich genutzt werden soll, gilt es die Terrassenüberdachung entsprechend gut zu planen. Soll die Terrasse quasi ganzjährig zur flexiblen Wohnraumerweiterung dienen, bietet zum Beispiel die Solarveranda Berlin eine optimale Lösung. Dank verschiebbarer Seitenelemente lässt sie sich vollständig öffnen oder schließen und so in einen geschlossenen Sommergarten verwandeln.

Die Soleveranda "Berlin" als Wohnraumerweiterung
Die Soleveranda "Berlin" als Wohnraumerweiterung

Es grünt so grün: Die Terrassenüberdachung im Frühling

Endlich wird es milder und die Terrasse kann fit für die bevorstehende Gartensaison gemacht werden. Schon jetzt leistet eine Terrassenbedachung wertvolle Dienste. Nachdem die Terrasse von den Spuren des Winters befreit, gefegt und gereinigt wurde, sorgt das Terrassendach dafür, dass neue Verschmutzungen wie herabfallende Äste, Blätter oder Vogeldreck so schnell keine Chance haben. Wenn Sie sich für eine Terrassenüberdachung aus Glas entschieden haben, ist der Frühjahrsputz der Bedachung schnell erledigt. Warmes Wasser, ein Schwamm und ein Schrubber für gröbere Verschmutzungen durch Moos reichen völlig aus, um das Terrassendach im neuen Glanz erstrahlen zu lassen.

Wenn dann die ersten Outdoor-Aktivitäten in Form von Angrillen und Co. bevorstehen, sorgt die Terrassenüberdachung in Kombination mit ein paar warmen Decken dafür, dass Sie und Ihre Gäste auch in den Abendstunden bereits im Frühling gut geschützt draußen essen können.

Sommer, Sonne, Sonnenschein: Kühler Kopf dank Terrassenüberdachung mit passender Beschattung

Der Sommer ist da und das Leben findet draußen statt. Doch auf einer ungeschützten Terrasse wird es nun schnell ungemütlich. Schließlich tut praller Sonnenschein auf Dauer weder dem Kopf noch der Sahnetorte so richtig gut. Moderne Terrassenüberdachungen wie Friesland, Berlinada oder Ammerland lassen sich je nach Bedarf mit passendem Sonnenschutz kombinieren.

So können Terrassendächer aus Glas und Aluminium ganz bequem mit passender Innenbeschattung in Form von Beschattungsrollos oder Ähnlichem versehen werden. Flexible Überdachungslösungen wie die Solarveranda Berlin können dank verschiebbarer Seitenelemente nun ganz geöffnet werden. Damit sind Sie sicher geschützt und genießen trotzdem das Gefühl größtmöglicher Freiheit.

Die gebogene Form der Überdachung Berlinada vermittelt das Gefühl einer größeren Gesamthöhe
Die gebogene Form der Überdachung Berlinada vermittelt das Gefühl einer größeren Gesamthöhe

Goldener Oktober: auch im Herbst die Terrassenzeit genießen

Wenn es draußen kühler wird und immer häufiger frische Böen durch die Lande ziehen, können sich all diejenigen freuen, die sich für eine hochwertige Terrassenüberdachung entschieden haben. Viele Bedachungen können individuell erweitert werden – so kann zum Beispiel die Terrassenüberdachung Friesland aus Glas und Aluminium mit wenigen Erweiterungen durch Seitenelemente und Schiebetüren in einen vollständigen Sommergarten verwandelt werden. Zudem ermöglicht eine Terrassenüberdachung, dass Sie Ihre Gartenmöbel getrost noch ein paar Wochen länger auf der Terrasse stehen lassen können. Schließlich gibt es selbst im Oktober häufig noch ein paar schöne Sonnentage, die dazu einladen, den Kaffee doch noch einmal draußen zu genießen. Eingekuschelt in eine warme Decke können Sie auf Ihrer Terrasse durchatmen, die Seele baumeln lassen und Kraft für die dunkle Jahreszeit tanken.

Tipp: Mit passender herbstlicher Kübelbepflanzung wird das Indian Summer Feeling unter der Terrassenüberdachung im Herbst noch verstärkt.

Die verschiebbaren Seitenelemente der Soleveranda "Berlin" ermöglichen größtmöglichen Freiraum
Die verschiebbaren Seitenelemente der Soleveranda "Berlin" ermöglichen größtmöglichen Freiraum