Anfrage wird bearbeitet

Automatische Beschattung + Rollos im Gewächshaus  

Pflanzen brauchen Licht – daher nicht zu viel Beschattung!

Gewächshäuser sind extra dafür konzipiert, Pflanzen Licht und Wärme zu schenken. Ohne ausreichende Helligkeit würde weder die Anzucht gelingen noch könnten sich Hobbygärtner am üppigen Blüten- oder Erntesegen erfreuen. Darum bestehen Gewächshauswände und -dächer meist entweder aus transparenten Hohlkammerplatten oder aus ISO-(Sicherheits-)Glas. So können alle Pflanzen auch in der kühleren Jahreszeit jederzeit von einem Maximum an Sonnenlicht profitieren. Eine Beschattung wäre zu dieser Zeit wenig sinnvoll.
Ganz anders im Sommer. Hier drohen Wachstumsstörungen bis hin zu Verbrennungsschäden, wenn das Gewächshaus nicht über eine gute Beschattung und Belüftung verfügt. Um das optimale Klima zu gewährleisten, gibt es vielfältige Lösungen von Schlämmkreide über Beschattungsnetze bis hin zu Innen-Rollos. Das Nonplusultra für die Pflanzen und ihre Besitzer sind allerdings automatisierte Beschattungen mit elektrischem Antrieb, denn mit ihnen ist es einfach und bequem, das ganze Jahr über für die richtige Lichtmenge zu sorgen.

Automatische Beschattung auch für Terrassenüberdachung und Wintergarten

Wer einen Wintergarten besitzt oder sein Gewächshaus als Wintergarten nutzt (z.B. „Vario TH“), der benötigt eine solche Beschattung nicht nur für seine Pflanzen, sondern auch für sich selbst. Denn nur bei angenehmen Temperaturen kann man seinen Platz im Grünen in vollen Zügen genießen, und nur ohne Blendeffekte lässt es sich hier gemütlich lesen oder plaudern.

Beschattungsrollos sind auch bei Terrassenüberdachungen möglich
Beschattungsrollos sind auch bei Terrassenüberdachungen möglich

Elektrische Beschattungen – komfortabel und smart

Elektrische Beschattungen sind komfortabel: Um auch im Hochsommer und bei steigenden Temperaturen optimale Wachstumsbedingungen für alle Gewächshaus-Pflanzen zu bieten (bzw. ein angenehmes Klima in seinen grünen Wohn-Oasen zu genießen), ist eine automatische Beschattung die komfortabelste Lösung. Sinnvollerweise sollte sie mit elektrischen Fensterhebern bzw. Fensteröffnern kombiniert werden. So kann eventuell bereits entstandene Wärme entweichen und eine gute Luftzirkulation ist gewährleistet. Die Bedienung erfolgt über Schalter oder Funkhandsender.

Tipp: Idealerweise kombinieren Sie eine elektrische Beschattung mit automatischen Fensterhebern. Beschattung und Fensteröffner sind selbstverständlich auch als manuelle Varianten erhältlich – das ist kostengünstiger, setzt aber im Prinzip die dauernde Anwesenheit des Gartenliebhabers voraus, um jeweils die richtigen Einstellungen vorzunehmen.

Elektrische Beschattungen sind intelligent: Wenn Sie Ihre Wintergarten-, Terrassen-, Balkon- oder Gewächshaus-Beschattung mit elektronischen Mess- und Regelsystemen kombinieren, können Sie sich bequem zurücklehnen. Es ist nicht mehr nötig, vor dem Spaziergang noch schnell die Wetter-App zu checken, ob nicht doch ein Hagelschauer angekündigt ist. Die Sensoren wachen selbst über die Wetterlage und fahren die Beschattung aus bzw. schließen die Fenster, sobald es Zeit wird. Möglich sind z.B.:

  • Sonnenwächter
  • Regenwächter/Hygrometer
  • Windwächter
  • Thermostate
  • Helligkeitssensoren
  • Zeitschaltuhren

Tipp: Falls Sie ein Smart-Home-System nutzen, kann Ihre automatische Beschattung auch dort mit integriert werden. So können Sie im Bedarfsfall Beschattung und Belüftung auch aus der Ferne ansteuern.

Beschattung von innen oder von außen – beides ist sinnvoll

Will man ein Gewächshaus effektiv beschatten und dafür eine elektrische Lösung wählen, wird man sich für eine Beschattung von innen entscheiden. Anders ist es bei Terrassenüberdachungen, Wintergärten oder auch auf dem Balkon. Hier bieten sich ebenso gute Lösungen an, bei denen die Beschattung außen angebracht wird.
Bei einer Beschattung von außen ist es besonders wichtig, dass der Stoff wetterfest ist. Hier arbeiten wir bei Hoklartherm z.B. mit solidem, 300 g/qm schwerem ACRYL-Webstoff, dem so schnell nichts etwas anhaben kann.
Doch ist die Außenbeschattung nicht zwangsläufig die wirkungsvollere Variante. Auch eine Innenbeschattung kann bestens funktionieren, zumal sie nicht Wind und Wetter ausgesetzt ist. Voraussetzung ist allerdings ein hochwertiges Gewebe: Es sollte hell sein und durch feine Aluminiumfäden einen hohen Silberanteil aufweisen, so dass das Licht reflektiert und gar nicht erst in Wärme umgewandelt wird. Genau wie der Stoff für Außen-Markisen sollten Innenrollos feuchtigkeits- und UV-beständig sein, Schmutz abweisen und die Bildung von Kondenswasser verhindern. Alle großen Produktionsgewächshäuser nutzen diesen hochwertigen Beschattungsstoff für Innen.

Tipp: Wir von Hoklartherm bieten Ihnen die bewährten Profi-Stoffe für Innen- und Außen-Beschattungen auch für Ihren Privatbereich an. Selbstverständlich können sie auch mit automatisierten Antrieben kombiniert werden.

Automatisierte Beschattungen von Hoklartherm: Beste Qualität

Nicht nur unsere Beschattungsstoffe sind überzeugend, sondern auch alle übrigen Bestandteile unserer Beschattungen – ob manuell oder elektrisch betrieben. Bei unseren 230-Volt-Rohrmotoren, die unsichtbar in die Tuchwellen integriert sind, setzen wir ebenso auf Qualität wie bei den Lauf- und Umlenkrollen aus glasfaserverstärktem Kunststoff, den Führungsschienen aus Alu-Strangpressprofilen und den Gleitlagern aus Bronzebuchsen und Edelstahlbolzen.

Hoklartherm-Qualität für alle Systeme

Bei Hoklartherm finden Sie Beschattungsrollos für alle Gewächshaus- und Überdachungssysteme sämtlicher Hersteller. Auf diese Weise können Sie auch nachträglich von der besonderen Hoklartherm-Qualität profitieren und Ihr Gewächshaus, Ihren Wintergarten oder Ihre Balkon- oder Terrassenüberdachung deutlich aufwerten.
Am besten besuchen Sie uns einfach in unserem Ausstellungsgarten. Hier zeigen wir Ihnen die unterschiedlichen Modelle in Aktion und unsere erfahrenen Berater helfen Ihnen dabei, die für sich beste Auswahl zu treffen. Ganz nebenbei können Sie auch in Ruhe in unserer aktuellen Markisenstoff-Kollektion stöbern …


Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Cookies sind mitunter für den Betrieb der Seite notwendig. Andere werden unter anderem zu anonymen Statistikzwecken oder zur Verbesserung der Bedienungsfreundlichkeit eingesetzt. Je nach Einstellung können womöglich nicht mehr alle Funktionen der Seite in vollem Umfang genutzt werden. Weiter Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.