Very britisch: „York“ bringt englisches Flair in hiesige Gärten

Anfrage wird bearbeitet

Very britisch: „York“ bringt englisches Flair in hiesige Gärten

Very britisch: „York“ bringt englisches Flair in hiesige Gärten

15. Oktober 2019

Very britisch: „York“ bringt englisches Flair in hiesige Gärten

 

Dreigiebel-Gewächshaus mit Erker von Hoklartherm verbindet Nostalgie mit Funktionalität


Ob der 17-Uhr-Tee, die Royals oder die typisch englischen Gärten: Großbritannien hat einige ziemlich prägnante Merkmale, die auch hierzulande auf reges Interesse stoßen. Während die heimische Teerunde mit der Queen als ziemlich ausgeschlossen gelten dürfte, gibt es glücklicherweise deutlich einfachere Wege, um den britischen Stil ins eigene Zuhause oder vielmehr in den heimischen Garten zu holen. So verbinden englische Gewächshäuser wie beispielsweise „York“ von Hoklartherm nostalgischen Charme mit viktorianischem Flair und überzeugen gleichzeitig durch modernste Technik.

 

Die besondere Optik von „York“ wird vor allem durch die auf dem Dachfirst aufgebrachten Zierelemente verkörpert. Dabei sehen diese nicht nur großartig aus, sondern erfüllen darüber hinaus einen ganz praktischen Nutzen, indem sie verhindern, dass sich Vögel auf dem Gewächshausdach niederlassen und dieses verunreinigen. Neben den auffälligen Verzierungen besticht „York“ mit einem weiteren prägnanten Detail: Der gemütliche Erker lässt sich entweder als zusätzlicher Raum oder aber als stilvoller Eingangsbereich in die grüne Oase nutzen.

 

Wie alle Hoklartherm-Gewächshäuser besteht „York“ aus stabilen, pulverbeschichteten Aluminiumprofilen, die vor allem in Grün den typischen Charme englischer Gewächshäuser präsentieren. Aber auch eine Konstruktion in Anthrazitgrau, Weiß sowie in allen Sonderfarben ist möglich. Im Dachbereich ist „York“ mit ISO-Sicherheitsglas ausgestattet, die Gewächshausseiten sind rundum aus ISO-Glas gefertigt. Die Standardausführung des englischen Gewächshauses beinhaltet ein Verglasungsraster von einem Meter. Um den altenglischen, nostalgischen Charme zu verstärken, ist auch ein schmaleres Raster von einem halben Meter möglich.

 

Auf ideale Weise verbindet „York“ den viktorianischen Stil mit modernster Funktionalität. So lässt es sich dank der bequemen Stehwandhöhe von 2,10 Meter im Gewächshausinneren bequem arbeiten.  Zudem bieten die Breite von 3,10 Meter sowie die verschiedenen Längen von 6,36 bis hin zu 8,36 Meter jede Menge Platz, um das hochwertige Gewächshaus bestmöglich einzurichten und zu nutzen Dafür bietet Hoklartherm eine große Auswahl an passenden Gewächshauszubehör wie Beschattungen, Fensteröffner und Pflanztische zur individuellen Ausstattung.

 

Daten zum Gewächshaus York TH:

Standardbreite:

3,16 m – 3,27 m

Breiter Erker:1,13 m – 1,89 m
Stehwandhöhe:2,03 m
Firsthöhe:3,06 m, 3,03 m
Verglasungsraster:0,63 m oder 1,00 m
Materialien:

Aus thermisch getrennten Aluminium-Profilen

Erhältliche Türen:ungeteilte Drehtür, Doppeldrehtür, beide Flügel ungeteilt
Farben:

grün, anthrazitgrau und weiß.
Weitere Sonder- und Strukturfarben sind auf Anfrage erhältlich

Verwendungsmöglichkeiten:

Gewächshaus, Wintergarten

Erhältliche Verglasung:

ISO-Sicherheitsglas, ISO-Glas

Zur Übersicht
Gewächshaus York von Hoklartherm - Altenglisches Raumwunder für den heimischen GartenGewächshaus York von HoklarthermGewächshaus York von Hoklartherm - weißDreigiebeliges Gewächshaus York von Hoklartherm zum Überwintern und für den GemüseanbauVielseitig verwendbar -Gewächshaus York von HoklarthermViktorianischer Stil mit modernster Funktionalität - Gewächshaus York von Hoklartherm Text Download

Bildrechte

Bild 1: Hoklartherm ,
Bild 2: Hoklartherm ,
Bild 3: Hoklartherm ,
Bild 4: Hoklartherm ,
Bild 5: Hoklartherm ,
Bild 6: Hoklartherm