Gärtnern unter Glas: Gewächshaus „bio-top t-line“

Anfrage wird bearbeitet

Gärtnern unter Glas: Gewächshaus „bio-top t-line“

Gärtnern unter Glas: Gewächshaus „bio-top t-line“

16. Juni 2020


Gärtnern unter Glas: Gewächshaus „bio-top t-line“

Der Klassiker von Hoklartherm lässt sich individuell gestalten

Im eigenen Gewächshaus gedeihen saftige Tomaten, prächtige Auberginen oder auch ein knackiger Kopfsalat besonders gut. Hier können viele Gemüse- und Obstsorten schon einige Zeit vor oder nach der eigentlichen Saison angebaut werden – das Gewächshaus „bio-top t-line“ ist perfekt für Einsteiger geeignet.
Das bio-top-Gewächshaus ist von der Grundkonstruktion sehr stabil aufgebaut und lässt sich nach Kundenwunsch individuell fertigen und ausstatten. Dabei ist es ideal für kleinere Gärten geeignet, ohne dass auf attraktive Details und eine ansprechende Gesamtoptik verzichtet werden muss. Die Gewächshausserie ist in drei Breiten von 2,15 m, 2,66 m, und 3,10 m erhältlich und kann je nach Typ in unterschiedlichen Längen hergestellt werden. Damit ergeben sich verschiedene Grundflächen mit mindestens rund vier Quadratmetern – jede Menge Platz, um Blumen, Gemüse und diverse Arbeitsgeräte unterzubringen. Dank automatischer Fensterheber und geteilter Drehtüren wird im Inneren des Gewächshauses eine optimale Luftzirkulation gewährleistet. – Ideale Bedingungen, um Gemüse, Kräuter & Co. kräftig wachsen zu lassen. So können im Frühjahr und Sommer Tomaten, Zucchini und Paprika bestens gedeihen und zum Herbst freuen sich Gemüsesorten wie Winterspinat und Feldsalat auf ihren Einzug in den beliebten Klassiker.
Ob altenglische Zierelemente, unterschiedliche Glasbreiten oder besondere Farben: Individualität und Kundenwunsch werden bei den Produkten des niedersächsischen Unternehmens Hoklartherm groß geschrieben. Deshalb lässt sich auch der Gewächshaus-Klassiker „bio-top“ beliebig an die jeweiligen Wünsche und örtlichen Bedingungen anpassen. Es ist auch bestens für kleinere Gärten oder Schrebergärten geeignet, ohne dass auf attraktive Details oder hochwertige Ausstattung verzichtet werden muss. So kann „bio-top“ dank pulverbeschichteter Aluminium-Profile mit einer Tragfähigkeit von bis zu 150 kg/m² sogar im Dachbereich mit ISO-Sicherheitsglas ausgestattet werden. Durch die sehr gute Isolierung, der ausgereiften Verglasungstechnik sowie der hervorragenden Standsicherheit können dem kompakten Gewächshaus Umwelteinflüsse wie Wind, Regen oder hohe Schneelasten nichts anhaben.
 

Daten zum Gewächshaus bio-top:

Erhältliche Breiten:bio-top I: 2,15 m, bio-top II: 2,66 m, bio-top III: 3,10 m
Standardlängen:je nach Modell 2,10 – 5,10 m; 2,60 – 6,10 m; 3,10 – 9,13 m
Stehwandhöhe:mindestens 1,71 m (bis 1,84 m je nach Modell)
Firsthöhe:je nach Modell 2,39 m; 2,53 m; 2,72 m
Verglasungsraster:1,00 m; 0,50 m
Farben:Tannengrün RAL 6009, auf Wunsch Sonderfarben
Materialien:Aluminium-Konstruktion mit Verglasung aus Hohlkammerplatten oder ISO-Sicherheitsglas
Erhältliche Türen:geteilte Drehtür, ungeteilte Drehtür, Schiebetür
Zur Übersicht
Das Gewächshaus bio-top t-line kann auf einen Sockel gemauert werdenEin Blick durch die Kugel zeigt das Gewächshaus bio-top t-line von HoklarthermGewächshaus bio-top t-line von Hoklartherm nach Kundenwunsch individuell angefertigtAusgestattet mit Zierelementen auf dem Dach und Schattierung im Inneren - Gewächshaus bio-top t-line von HoklarthermDank unterschiedlicher Maße ist bio-top t-line bestens für kleine Gärten geeignetGewächshaus bio-top t-line von Hoklartherm fügt sich harmonisch in den Garten einGärtnern unter Gals mit bio-top t-line von Hoklartherm Text Download

Bildrechte

Bild 1: Hoklartherm ,
Bild 2: Hoklartherm ,
Bild 3: Hoklartherm ,
Bild 4: Hoklartherm ,
Bild 5: Hoklartherm ,
Bild 6: Hoklartherm ,
Bild 7: Hoklartherm

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Cookies sind mitunter für den Betrieb der Seite notwendig. Andere werden unter anderem zu anonymen Statistikzwecken oder zur Verbesserung der Bedienungsfreundlichkeit eingesetzt. Je nach Einstellung können womöglich nicht mehr alle Funktionen der Seite in vollem Umfang genutzt werden. Weiter Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.