In einem Gewächshaus haben Ihre Pflanzen das ganze Jahr Saison. Bereits im Februar beginnen die ersten Hobbygärtner mit der Aussaat, womöglich mit Samen aus der eigenen Ernte. Ebenso werden Ableger für die Balkonkästen hier herangezogen und gepflegt, damit früh unter Glas geerntet werden kann, ohne große Umweltbelastungen d. h. ohne jegliche chemische Zusätze oder Pflanzenschutzmittel.


Gewächshaus "bio-top"

Einen optischen Blickfang mit professioneller gärtnerischer Nutzung erhalten Sie mit einem Gewächshaus der "bio-top"-Reihe. Mit den Breiten 2,15 m, 2,66 m und 3,10 m eignen sie sich auch hervorragend für Klein- und Schrebergärten.

Zum Artikel

Gewächshaus "bio-top t-line"

Mit einem Gewächshaus "bio-top t-line" erhalten Sie durch das schmale Verglasungsraster von 50 cm ein auffälligeres Gewächshaus. In Kombination mit unseren schönen Zierelementen entsteht eine altenglische Atmosphäre in Ihrem Garten. 

Zum Artikel

Gewächshaus "bio-varis"

Für große Gärten eignet sich das Gewächshaus "bio-varis" mit den Breiten 3,10 m, 4,10 m und 5,10 m besonders gut. Der Innenraum ist mit einer Stehwandhöhe von 2,10 m optimal zu nutzen.

Zum Artikel

Gewächshaus "Riga"

Das kostengünstige Gewächshaus "Riga" bietet durch seine besondere Zwiebelform auch großen Pflanzen ausreichend Platz. Erhältlich in den Breiten 2,32 m, 2,95 m und 4,25 m. Die Länge ist beliebig wählbar.

Zum Artikel

Gewächshaus "Vario TH"

Durch die thermisch-getrennten Aluminium-Profile lässt sich das luxeriöse Gewächshaus "Vario" zu einem schönen Rückzugsort als Wintergarten umgestalten.

Zum Artikel

Gewächshaus "York TH"

Mit dem seitlichen Erker des Gewächshaus-Wintergarten "York TH" erlangen Sie einen besonderen Eingang in Ihre persönliche altenglische Wohlfühl-Oase. Die gedämmten Profile lassen eine Nutzung als Wintergarten zu.

Zum Artikel

freistehende Gewächshaus-Sonderanfertigungen

Für Ihre individuellen Gewächshaus-Wünsche sind Fertigungen nach Maß kein Problem.

Zum Artikel

Unterschieden wird im Gewächshausbereich zwischen freistehenden Gewächshäusern und Anlehngewächshäusern. Die freistehenden Gewächshäuser werden hauptsächlich zum reinen Gärtnern genutzt, Anlehngewächshäuser oftmals zusätzlich als überdachter Sitzplatz. Freistehende Gewächshäuser benötigen je nach Größe eine entsprechend freie Fläche im Garten.


Größe
Die Größe des Gewächshauses richtet sich immer nach der Nutzungsabsicht. Optimal für den Anfang ist eine Größe von 10 bis 15 qm – hierin können sich Aussaaten und Anzuchten prächtig entwickeln und später auch Gurken und Tomaten wachsen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit Pflanztische, Wannen, Hängeborde und Regale anzubringen, um bequem gärtnern zu können.

Wichtig sind auch die Abmessungen eines Gewächshauses, z. B. sollte die Stehwandhöhe/Seitenhöhe mindestens ca. 1,70 m und die Firsthöhe ca. 2,30 m haben, damit ein bequemes Arbeiten und eine gute Luftzirkulation gegeben sind. Durch variable Türen (geteilte Drehtüren) ergibt sich im Zusammenhang mit Dachfenstern eine optimale, natürliche Belüftung.


Standort
Der Standort eines Gewächshauses ist sehr wichtig. Der Platz für das Haus sollte sonnig sein und möglichst mit Bäumen oder Sträuchern von der Südseite her geschützt stehen. Eine Ost-West Ausrichtung wäre optimal, ist aber nicht zwingend notwendig. Optimal wäre die Nähe zum Wohnhaus, die hätte den Vorteil, dass die Versorgungsanlagen (Heizung, Wasser, usw.) mit genutzt werden können.

HOKLARTHERM verfügt über mehr als 35-jährige Erfahrung in der Konstruktion und dem Bau von Gewächshäusern; dies fließt auch in die Beratung der Kunden ein. Lassen Sie sich von uns beraten!

Ihr Kontakt zum Thema Gewächshaus
04489 - 9281 - 16

Keno Junker

04489 - 9281 - 16

Sie erreichen mich Montag-Freitag von 7:00 bis 18:00 Uhr und Samstag von 9:00 bis 16:00 Uhr.

Gerne können Sie mir auch eine E-Mail an info@hoklartherm.de senden