Anfrage wird bearbeitet

Glasgewächshaus mit Gemüse im sommerlichen Garten

Gewächshaus kaufen Top Qualität mit Beratung vom Profi

Das Gewächshaus ist ein Highlight im Garten und eröffnet zahlreiche Nutzungsmöglichkeiten – zum Gärtnern wie zum Wohnen. Finden Sie in unserem breitgefächerten Angebot das Gewächshaus-Modell, das Ihren Wünschen optimal entspricht – ob Gewächshaus groß oder klein, Gewächshaus mit Glas oder Kunststoff. Wir bieten hochwertige Aluminium Gewächhäuser und ein breites Sortiment an.

Gewächshaus planen: Welcher Typ passt zu mir?

Ein stabiles Gewächshaus im eigenen Garten verspricht großen praktischen Nutzen. Unter idealen klimatischen Bedingungen und geschützt vor Fressfeinden können zartes Gemüse und knackfrisches Obst heranreifen, kostbare Orchideen oder exotische Kakteen gezüchtet, empfindliche Kübelpflanzen überwintert oder Gartengeräte eingelagert werden. In ästhetisch anspruchsvoller und hochwertiger Ausfertigung stellt ein Glasgewächshaus darüber hinaus auch ein optisches Highlight dar.

  • Ein freistehendes Gewächshaus ist der Klassiker, den es in unterschiedlichen Formen, Größen und Stilrichtungen von modern bis viktorianisch gibt, vom Kalthaus bis zum Treibhaus. Alle Hoklartherm-Gewächshäuser erhalten Sie in diversen Breiten und Längen – vom Kleingewächshaus bis zur maßgeschneiderten Sonderanfertigung. Weitere Optionen wie ein gemauerter Sockel oder Zierelemente auf dem First runden die Vielfalt ab.

  • Ein Anlehngewächshaus kann bei bescheideneren Platzreserven die ideale Lösung sein: Als Raumwunder und Energiepuffer zugleich schließt es direkt an die Hauswand an.

  • Ein Balkon-Gewächshaus ermöglicht das Gärtnern selbst ohne eigenen Garten, eignet sich perfekt auch für kleine Erntemengen und zur Überwinterung von Pflanzen.

  • Ein Tomatengewächshaus ist speziell für den Anbau der empfindlichen Pflanzen konzipiert, denen es Schutz vor ungünstiger Witterung bietet. Und nach der Ernte dient es ebenfalls als Winterquartier für andere Pflanzen.

  • Alternativ oder ergänzend zu einem Garten-Gewächshaus können Sie die Vorzüge eines Frühbeets für eine geschützte Anzucht nutzen oder die eines Hochbeets für bequemes Gärtnern auf rückenfreundlichem Niveau.

Unabhängig von gärtnerischen Ambitionen kann ein Gewächshaus aus Glas den Garten auch einfach um einen lauschigen Sitzplatz und entspannten Rückzugsort bereichern: Ein Wohngewächshaus oder ein thermisch getrenntes Gewächshaus sind hier die richtige Wahl. Schauen Sie gerne durch unsere Gewächshaus-Kategorien.

Weiter lesen

Gewächshaus-Montage am Beispiel Bio-Top


Gewächshaus neu kaufen: Welches Modell ist das richtige?

Planung und Kauf eines Gewächshauses beginnen mit zwei grundlegenden Fragen: Wofür möchten Sie das Gewächshaus verwenden? Und: Wieviel Platz steht Ihnen dafür zur Verfügung?

Wir von Hoklartherm bieten Ihnen für jeden Zweck und jeden Geschmack das passende Modell:

  • Einen optischen Blickfang und professionelle gärtnerische Nutzungsmöglichkeiten erhalten Sie mit einem klassischen Gewächshaus der bio-top-Reihe. Mit einer Mindestgrundfläche von 4,2 m² ist es selbst im kleinen Garten von großem Nutzen.

  • Für größere Gärten eignet sich das Gewächshaus bio-varis mit Breiten von 3,10 bis 5,10 m besonders gut. Optimal auch zur Überwinterung größerer Kübelpflanzen. In Standardmaßen lassen sich Grundflächen bis über 50 m² realisieren.

  • Das Dreigiebelgewächshaus York besticht durch seinen viktorianischen Stil mit einem zusätzlichen Eingangserker und Zierelementen auf dem Dach. Mit thermisch getrennten Profilen können Sie Gewächshaus York TH als Warmhaus oder freistehendes Wohngewächshaus nutzen, ebenso wie Gewächshaus Vario TH und Gewächshaus Livingten.

  • Das kompakte Gewächshaus Arcus zählt zu unseren Klassikern und ist ideal für kleine Gärten. Rundum bequemen Zugriff verschafft Ihnen die seitlich hochschiebbare Verglasung.

  • Das kostengünstige Gewächshaus Riga profitiert dank seiner besonderen Zwiebelform von einem erhöhten Lichteinfall und bietet auch großen Pflanzen ausreichend Platz.

  • Die platzsparende Alternative zum freistehenden Gewächshaus ist unser Anlehngewächshaus Viola, das sich optisch perfekt an Ihr Wohnhaus anfügen lässt und so auch als Wärmepuffer funktioniert.

  • Bei darüber hinaus gehenden individuellen Gewächshaus-Wünschen sind Sonderanfertigungen nach Maß für uns kein Problem. Sprechen Sie uns einfach an!

Beim Kauf eines Gewächshauses sollten Sie, selbst bei begrenztem Budget, stets Wert auf langlebige Materialien und eine hochwertige Verarbeitung legen. Planen Sie es dafür lieber eine Nummer kleiner – in der Länge lässt sich ein Gewächshaus in den meisten Fällen später noch erweitern.

Übrigens: Im Sonderverkauf finden Sie bei Hoklartherm auch immer wieder einige aktuelle Angebote aus unserem umfangreichen Gewächshaus-Sortiment. Bei diesen Modellen zum Abverkauf handelt es sich beispielsweise um Stücke aus unserer Ausstellung, Messeneuheiten, Messeangebote oder gebrauchte Gewächshäuser. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an das Hoklartherm-Team.

Weiter lesen

Gewächshaus vom Hersteller: Ausstellung und persönliche Beratung bei Hoklartherm

Ein Gewächshaus direkt beim Hersteller zu kaufen, bietet Ihnen den Vorteil, dass Sie auf hochwertige Materialien und eine sorgfältige Verarbeitung vertrauen können. Und Sie haben die Möglichkeit, das gewählte Produkt individuell an Ihre Wünsche anpassen zu lassen – sei es in den Abmessungen, der Farbgebung oder der Ausstattung. Von der Planung bis hin zum Versand haben Sie mit uns einen festen Ansprechpartner.
Wir von Hoklartherm legen großen Wert auf die persönliche Beratung. Kontakt zu unseren erfahrenen Fachleuten können Sie telefonisch, per Kontaktformular oder live bei uns vor Ort aufnehmen. In unserer Gewächshaus-Ausstellung im über 20.000 m² großen Hoklartherm-Ausstellungsgarten im niedersächsischen Apen präsentieren wir Ihnen die ganze Bandbreite der Möglichkeiten. Hier finden Sie alle Modelle unseres Sortiments im Original. Und unsere Fachberater stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Gewächshausstandort: Wo ist der beste Platz für das Glashaus?

Empfehlenswert ist es, für das Gewächshaus-Standort einen sonnigen und zugleich mit Bäumen und Sträuchern von der Südseite her geschützten Platz auszuwählen. Der Eingang sollte nicht zur Wetterseite liegen. Werden lange Gewächshäuser in Nord-Süd-Ausrichtung aufgestellt, kann in der Breitseite aus Osten oder Westen viel Licht einfallen. Der Aufbau sowie die spätere Wartung des Gewächshauses fallen leichter, wenn es von den Seiten frei zugänglich ist.
Beachten sollten Sie auch, dass der erforderliche Mindestabstand zur Nachbargrenze eingehalten wird. Ratsam ist es auf jeden Fall, im Vorfeld des Baus das Einverständnis der Nachbarn einzuholen. Wird der Mindestabstand zum Nachbargrundstück unterschritten, spricht man von einer Grenzbebauung, die nur in bestimmten Fällen gestattet ist. Die genauen Regelungen sind den jeweiligen Landesbauordnungen, dem Nachbarschaftsrecht und Bebauungsplänen zu entnehmen.
Eine Baugenehmigung ist für ein Gewächshaus in der Regel nicht erforderlich, sofern es eine Größe von 40 m³ nicht überschreitet. Da aber deutschlandweit keine einheitlichen Verordnungen existieren, sollten Sie sich in der Planungsphase für Ihr Gewächshaus sicherheitshalber beim örtlichen Bauamt erkundigen. Selbstverständlich beraten wir von Hoklartherm Sie zu diesem Thema auch gerne direkt.

Gewächshaus Maße: Wie groß soll ein Gewächshaus sein?

Gewächshäuser gibt es in den verschiedensten Größen und Breiten für jeden Bedarf. Und der bemisst sich daran, wieviel Platz Sie dem neuen Schmuckstück in Ihrem Garten einräumen können und welche Pläne Sie für Ihr Gewächshaus haben.
Wer nur ein wenig Naschgemüse und ein paar Sommerblumen zur Anzucht unterbringen möchte, kann sich mit einem eher kleinen Gewächshaus von 3 bis 8 Quadratmetern begnügen. 10 bis 12 Quadratmeter braucht es schon, um eine vierköpfige Familie mit je zwei Gurken-, Tomaten- und Paprikapflanzen sowie einigen Kopfsalaten zu versorgen. Auf dieser Grundfläche finden dann auch problemlos Kübelpflanzen ein Winterquartier. Wer zusätzlich zum Gemüse noch einige Zierpflanzen in seinem Gewächshaus anziehen möchte, sollte eine Grundfläche von 15 bis 18 Quadratmetern wählen, raten unsere Experten. In einem großen Gewächshaus können Sie sich darüber hinaus einen praktischen Arbeitsplatz mit einem Pflanztisch einrichten, ihre Gartengeräte unterstellen oder sich sogar einen Sitzplatz schaffen. Ist für Ihre Platzreserven ein schmales Gewächshaus die beste Lösung, bieten sich unsere Modelle bio-top und Arcus an sowie das Anlehngewächshaus Viola.
Nicht zu vernachlässigen ist die Höhe eines Gewächshauses. Eine komfortable Stehwandhöhe ermöglicht Ihnen ein bequemes und sicheres Arbeiten in aufrechter Haltung und unterstützt die Luftzirkulation. Insgesamt sollte Ihr Gewächshaus so hoch sein, dass auch große Pflanzen einen Abstand von mindestens 30 cm bis zum Dach einhalten können.

Gewächshaus Material: Was macht ein Gewächshaus robust und attraktiv?

Solide und langlebig konstruieren wir von Hoklartherm ein Gewächshaus hochwertig aus dickwandigen, pulverbeschichteten Aluminiumprofilen. Deren Oberfläche erweist sich als dauerhaft korrosionsfrei, trotzt auf lange Sicht den unterschiedlichsten Witterungsbedingungen und erfordert somit nur einen geringen Wartungsaufwand.
Bei der Farbe stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen: Neben den Standardfarben beschichten wir von Hoklartherm die Aluminiumprofile für Ihr Gewächshaus gerne auch individuell in einer Sonderfarbe nach RAL Ihrer Wahl – wie zum Beispiel ein Gewächshaus in schwarz.
Für die Verglasung können Glas und Kunststoff (Polycarbonat-Platten) verwendet werden. Dabei wird Echt-Glas nicht nur höchsten ästhetischen Ansprüchen gerecht, es erweist sich auch als ausgesprochen stabil und langlebig. Besonders widerstandsfähig wird das Dach mit ISO-Sicherheitsglas – in der Nähe hoher Bäume auf jeden Fall zu empfehlen. Eine Verglasung mit stabilen, UV-beständigen ISO-Hohlkammerplatten aus Polycarbonat (Doppelstegplatten) stellt eine kostengünstigere Variante dar. Ein vernünftiger Kompromiss zwischen Ästhetik und Preisbewusstsein kann eine Kombination von Isolierglas (ISO-Glas) im Wandbereich und Hohlkammerplatten für das Dach sein. Fenster und Türen werden von uns grundsätzlich mit ISO-Sicherheitsglas hergestellt.

Bei Hoklartherm erhalten Sie Ihr Gewächshaus direkt vom Hersteller, gefertigt in Deutschland im niedersächsischen Apen. Dabei bringen wir unser geballtes Know-how ein, über das wir aus mehr als 40 Jahren Gewächshausbau verfügen.

Hohe Dachtraglast dank stabiler Aluminiumprofile
Hohe Dachtraglast dank stabiler Aluminiumprofile
Dachansicht von Bio-Top mit Echtverglasung
Dachansicht von Bio-Top mit Echtverglasung

Gewächshaus Montage: Wie wird ein Gewächshaus aufgebaut?

Das neue Gewächshaus ist ausgesucht und bestellt – und wie kommt es nun in Ihren Garten? Als Hersteller liefern wir komplett vorgefertigte Bausätze an. Wer über etwas handwerkliches Geschick und technisches Verständnis verfügt, kann mit Hilfe einer ausführlichen, bebilderten Montageanleitung das neue Schmuckstück selbst errichten. Wer sich das nicht unbedingt zutraut oder einfach nicht die nötige Zeit dafür aufbringt, kann die Montage aber auch in die Hand erfahrener Fachleute legen, die das Gewächshaus sogar im Winter fach- und termingerecht aufstellen. Auf Wunsch montieren wir Ihr Gewächshaus in ganz Deutschland vor Ort für Sie. Dazu gehört auch, dass wir die nötigen Fundament-Arbeiten organisieren. Schauen sie zu dem Thema Gewächshaus Fundament oder Gewächshaus Montage auch gerne in unsere Ratgeber.

Gewächshaus Beschattung: Wie bekommt ein Gewächshaus das richtige Klima?

Für gutes Wachstum und hohe Erträge braucht es ein prima Klima im Gewächshaus. Und das entsteht durch eine flexible Belüftung und eine wirkungsvolle Beschattung. Wärme und Sonne ja, aber nur im erwünschten Maß.
Um Überhitzung und Pflanzenfäule zu verhindern, muss ein Glasgewächshaus über genügend großformatige, aufstellbare Dach- bzw. Seitenfenster – möglichst gegenüberliegend – verfügen. Automatische Fensterheber erledigen eine angepasste Belüftung ganz von selbst. Elektrischer Strom ist dafür nicht erforderlich. Für zusätzliche Frischluftzufuhr sorgt die Eingangstür – praktisch in der teilbaren Ausführung als sogenannte Pferdestalltür: Oben lässt sie sich für die Belüftung öffnen, unten versperrt sie Schädlingen wie Schnecken, aber auch Haustieren den Weg ins Gewächshaus.
Doch frische Luft allein reicht nicht. Ohne eine Beschattung drohen Verbrennungsschäden im Gewächshaus. Am wirkungsvollsten sind innenliegende Rollos unter dem Dach und an den Seitenwänden, die sich individuell regulieren lassen. Wir von Hoklartherm verwenden dafür einen ganz speziellen weißen Beschattungsstoff: Durch feine Aluminiumfäden erhält er einen hohen Silberanteil, der die Sonneneinstrahlung reflektiert. Zudem ist der Stoff feuchtigkeits- und UV-beständig, Schmutz abweisend und er verhindert die Bildung von Kondenswasser.

Gewächshaus Zubehör: Das Gewächshaus einrichten

Das richtige Zubehör erleichtert im Gewächshaus die Gartenarbeit außerordentlich. Welche Ausstattungselemente Sie wählen, hängt ganz von Ihren gärtnerischen Wünschen ab. Selbst im kleinsten Gewächshaus lässt sich die Nutzfläche optimal ausschöpfen, wenn Sie es mit geeigneten Hängeborden, Pflanzschalen und Wannen sowie Pflanztischen ausstatten.
Mit Regalen im Gewächshaus können Sie auf mehreren Ebenen arbeiten und so sehr viel Platz gewinnen. Unsere erfahrenen Ingenieure haben verschiedene Regale aus hochwertigen Aluminium-Profilen und stabilen Hohlkammerplatten für unsere Gewächshäuser konzipiert. Mittels intelligenter Hoklartherm-Befestigungstechnik können sie so an der Wand montiert werden, dass die darunter liegende Bodenfläche nicht als Nutzfläche verloren geht.
Ein Pflanztisch ist ein unentbehrliches Requisit zum Säen, Pflanzen und Umtopfen. An unseren Tischen können Sie bequem im Stehen arbeiten. Und mit einer Tragkraft bis 150 kg sind sie hoch belastbar.
So wie unsere Gewächshäuser fertigen wir auch die dazu passenden Regale auf Ihren Wunsch in RAL-Sonderfarben an. Sprechen Sie uns einfach darauf an. Wir beraten Sie auch gerne bei der maßgeschneiderten Konfiguration Ihres Gewächshaus-Zubehörs.

Gewächshaus Heizen: Thermische Trennung und Wohngewächshäuser

Wer exotische Pflanzen kultiviert, denen es in unseren Breiten draußen zu kühl ist, oder sich eine kuschelige Rückzugsoase mitten im Garten schaffen möchte, braucht ein energieeffizientes Gewächshaus, das man ganzjährig warmhalten kann. Möglich macht dies das Konstruktionsprinzip der thermischen Trennung: Sie verhindert, dass an den Aluminium-Profilen sogenannte Wärmebrücken entstehen, über die Wärme aus dem Inneren des Raumes nach außen verloren geht. Die Ingenieure von Hoklartherm haben hoch wirksame thermisch getrennte Profile entwickelt, die den Isolationswert des Gewächshauses in Kombination mit einer Verglasung aus 22 Millimeter starkem ISO-Glas deutlich verbessern und den Energieverbrauch reduzieren. So wird aus einem Glashaus wahlweise ein Treibhaus oder ein Wohngewächshaus, in dem eine Kaffeetafel, eine Loungeecke, ein Homeoffice oder eine Wellnessoase Platz finden können. Wählen Sie für unsere Modelle York TH, Vario TH oder Livingten einen Platz in der vollen Sonne, können Sie selbst im Winter behagliche Temperaturen um 20° C erzielen und müssen weniger heizen.

Gewächshaus Aussaat: Selbstversorgung unter Glas

Aus dem Gewächshaus frisch auf den Tisch: Selbst angebaut und geerntet, schmecken Obst, Gemüse und Kräuter gleich doppelt so gut. Von A wie Artischocke, Aubergine und Avocado bis Z wie Zuckerschote, Zucchini und Zwiebel reicht der Überblick, den wir Ihnen mit unserem Aussaatkalender für das Gewächshaus bieten – zum kostenlosen Download als PDF. So verpassen Sie nie mehr den richtigen Zeitpunkt für ihr Lieblingsobst und -gemüse. Oder Sie lassen sich neben Tomaten, Gurken und Erdbeeren einfach mal zu etwas ganz Neuem anregen, wie beispielsweise Mango, Papaya, Melone oder Ingwer. Und Sie werden sehen: Einige Salat-, Gemüse- und Kräuterarten fühlen sich selbst im Winter noch wohl unter Glas. So wie ein Gewächshaus im Winter auch ideale Frischebedingungen für die Lagerung von geerntetem Wurzel- und Knollengemüse bietet.


Aussaatkalender - Kostenloser PDF-Download

Laden Sie jetzt unseren kostenlosen Hoklartherm-Aussaatkalender für das Gewächshaus herunter.


Frühbeet/Hochbeet und Tomatenhäuser

Wer die erste Ernte im Jahr schon zeitig einfahren möchte, kann sich alternativ oder ergänzend zu einem Gewächshaus der Vorzüge eines Frühbeetes bedienen. Darin können die Jungpflanzen geschützt vor Wind und Wetter heranwachsen – wie in einem kleinen Gewächshaus. Unsere Modelle Rudi und Flora konstruieren wir ebenfalls aus unseren bewährten Aluminium-Gewächshaus-Profilen.
Gärtnern mit geradem Rücken ermöglicht Ihnen ein Hochbeet. Für unser Modell Woody, wahlweise aus Holz oder Aluminium, bieten wir Ihnen ergänzend eine passende Frühbeethaube an. Im überdachten Hochbeet Terra, das sich auch als Balkongewächshaus anbietet, können Sie auf nur 1,5 m² Grundfläche in mehreren Etagen auf einer Nutzfläche von bis zu 4,5 Quadratmetern gärtnern. Das entspricht schon der Größe eines kleinen Gewächshauses. Im Winter kann Terra als Quartier für empfindliche Kübelpflanzen dienen. Für die Anzucht von Jungpflanzen – fürs Säen, Pikieren und Topfen – eignet sich unser Hochbeet Gerno mit gebogener Plexiglashaube.
Empfindlichen Tomaten-Pflanzen bietet ein schmales, hoch aufragendes Tomatenhaus Schutz und optimale Wachstumsbedingungen. Wer keinen Platz im Garten für ein Gewächshaus hat, findet in unserem Tomatenhaus Terra BF eine gute Alternative. An kühlen Frühjahrstagen kann es bei komplett geschlossener Verglasung wie ein Frühbeet genutzt werden.


Sie haben Fragen, wünschen ein Angebot oder eine Sonderkonstruktion?

Dann rufen Sie mich direkt an!
Ihr Ansprechpartner zum Thema Gewächshaus

Jan Weber

04489 - 9281 - 16

Sie erreichen mich Montag-Freitag von 7:00 bis 18:00 Uhr und Samstag von 9:00 bis 16:00 Uhr.

oder fordern Sie einfach weitere Informationen über unser Kontaktformular an.

Wir beraten Sie gerne:

Als Hersteller aus Leidenschaft produzieren wir seit über 40 Jahren Gartenideen aus Glas und Metall in Apen. Wir möchten, dass Ihr Garten zu Ihrem absoluten Lieblingsplatz wird, an dem Sie sich jederzeit wohlfühlen. Darum stehen wir Ihnen von der ersten Beratung bis zur Montage zur Seite – Bei Gewächshaus, Pavillon, Wintergarten & mehr.

Kontaktformular

In unserem Garten-Newsletter erhalten Sie jeden Monat nützliche Informationen zum Gemüse-Anbau im Garten und Ideen für Ihr grünes Wohnzimmer.

Achtung! Sie haben keine Hausnummer eingegeben. Bitte prüfen.

Ich berate Sie gerne:
04489 - 9281 - 16

Jan Weber

04489 - 9281 - 16

Sie erreichen mich Montag-Freitag von 7:00 bis 18:00 Uhr und Samstag von 9:00 bis 16:00 Uhr.

Gerne können Sie mir auch eine E-Mail an info@hoklartherm.de senden