Bepflanzbarer Sichtschutz Terrasse und Balkon aus Glas jetzt bestellen

Anfrage wird bearbeitet

Sichtschutz für die Terrasse – endlich ruhige Momente genießen


Sichtschutz für die Terrasse – endlich ruhige Momente genießen

18. Juli 2018

Es gibt für viele kaum etwas Schlimmeres, als sich auf der eigenen Terrasse beobachtet zu fühlen. Dafür bieten Produkte aus dem Bereich „Sichtschutz Terrasse“ eine dauerhafte Lösung für jede Jahreszeit. In den warmen Sommermonaten, draußen geschützt vor neugierigen Blicken, möchte doch jeder die schönen Sonnenstunden gemeinsam mit Freunden oder der Familie genießen. Neugierige Blicke haben mit einem Sichtschutz für Terrasse und Co. keine Chance.

Ein Sichtschutz für die Terrasse aus Aluminium und Glas ist heutzutage gefragter denn je und erfreut sich  immer weiter wachsender Beliebtheit. Denn auch im Garten auf der Terrasse möchte man seine Privatsphäre genießen. Während vor einigen Jahren vor allem eine Bretterwand die Lösung für das Problem darstellte, gibt es mittlerweile viele tolle Alternativen mit denen Gartenbesitzer langfristig und optisch einiges verändern können.

Welche Materialien aus dem Bereich „Sichtschutz Terrasse“ gibt es?

Ein Sichtschutz wird heutzutage natürlich nicht mehr nur aus Holz oder Kunststoff gefertigt, sondern auch oftmals aus Aluminium und Glas. Im Gegensatz zur Hecke, die oft erstmal mehrere Jahre wachsen muss, um einen perfekten Sichtschutz gewährleisten, bietet eine mobile Sichtschutzwand eine tolle Alternative. So ist eine mobile Sichtschutzwand ohne Bohren schnell aufgebaut, wobei einzelne Elemente kombiniert werden können. Bei dem Kauf von einem Sichtschutz aus satiniertem Glas sollte auch der Nutzen als Windschutz nicht unterschätzt werden.

Wenn es um die Materialwahl geht, sollten Sie immer bedenken, was für ein Fundament benötigt wird und welcher Pflege der neue Sichtschutz in Zukunft bedarf. Bei einem Sichtschutzzaun aus Holz ist die Pflege oftmals sehr aufwendig, da das Material in regelmäßigen Abständen nachbehandelt werden muss. Mit der Zeit verändert sich durch Umwelteinflüsse auch das Aussehen.

Heutzutage ist die Auswahl bzgl. Sicht- bzw. Windschutz immens. Es werden verschiedene Materialien angeboten und für jede Terrasse bzw. Garten gibt es die passende Variante. Unterschiedlichste Möglichkeiten gibt es auch für Balkone und Dachterrassen. Die einzelnen Wind- bzw. Sichtschutzsysteme erfüllen schon längst nicht mehr nur den Zweck als Sichtschutz. Sie werden heute zu modernen Gestaltungselementen, mit denen es möglich ist, echte Highlights im Garten oder auf dem Balkon zu setzen. So gibt es Variationen, welche nicht mehr komplett blickdicht sind, sondern mit Verzierungen (wie zum Beispiel Bildapplikation auf satiniertem Glas, Rosenmotive oder mit Rankgitter) auf sich aufmerksam machen. Egal ob der Sichtschutz für die Terrasse günstig oder anspruchvoll sein soll oder eine bestimmte Höhe sowie Breite aufweisen muss, die Sicherheit und Standfestigkeit sollte immer im Vordergrund stehen. Verschiebbare Windschutz- bzw Sichtschutzsysteme sind flexibel und bieten Schutz wo immer er gebraucht wird. Wichtig ist: Diese sollten immer mit Feststellbremsen ausgestattet sein.

Wo liegen die Vorteile beim Sichtschutz?

Ein Sichtschutz soll gleichzeitig oft auch als Windschutz dienen. In so manchem neuen Baugebiet dauert es erst ein paar Jahre bis Hecken und Bäume groß genug sind um Schutz vor den Blicken der Nachbarn oder Besucher zu bieten, sowie vor Wind und Flugsand zu schützen. Direkt an der Terrasse ist ein verschiebbarer Wind- bzw. Sichtschutz ideal, wenn man an der Grundstücksgrenze einen natürlichen Schutz mit Wildsträuchern oder eine Hecke pflanzt. Eine Hecke lässt sich auch gut mit Glas- oder Kunststoffelementen mit Buntglas auflockern und setzt so einzigartige Akzente.

Der Sichtschutz aus Pflanzen

Für den Balkon und für Terrassen sind auch Pflanzen gern gesehen und machen aus einem ganz bestimmten Gartenbereich eine echte Wohlfühloase, die zum Träumen und Verweilen einlädt. Hier gibt es einige spektakuläre Möglichkeiten. So können zum Beispiel Netze gespannt werden, um diese mit Blumen zu bepflanzen oder andere Dekoelemente einzubauen. Die Pflege der Blumen, wie zum Beispiel das tägliche Gießen, sollte dabei nicht unterschätzt werden. Aber auch hier gibt es am Markt genügend Angebote zur automatischen Bewässerung. Sichtschutz muss also nicht nur langweilig sein. Ganz im Gegenteil, der Fantasie werden keine Grenzen gesetzt und erlaubt ist, was gefällt.

Viel mehr als nur Sichtschutz

Die verschiedenen Sichtschutzmodelle bieten mehr als nur Schutz vor neugierigen Blicken der Nachbarn. Sie dienen auch als Windschutz, sodass Sie selbst bei Wind oder kälteren Temperaturen bestmöglich und windgeschützt Ihre Freizeit auf der Terrasse genießen können. So gibt es von Hoklartherm z.B. feststehende Sichtschutz- oder Windschutzwände mit Rundpfosten. Der Vorteil ist, dass der Eckwinkel (90° oder 120°) flexibel bestimmt werden kann. Feststehende und mobile Windschutz- bzw.  Sichtschutzelemente gibt es in vier unterschiedlichen Glasformen.

Die mobile Windschutz- und Sichtschutzwand Flower-Line ist durch den schweren Unterkasten vor dem Umfallen geschützt und bietet durch den integrierten Pflanzkasten eine praktische Fläche um Sichtschutz mit Grün zu vereinen. Für den besonderen Hingucker lässt sich das satinierte Glas auch mit Rosen- oder Schilfmotiv verschönern. Wer stellenweise doch auch in die Ferne schauen möchte, kann einzelne Elemente mit klarem Glas einsetzen und nach Belieben mit einem Motiv versehen lassen. Mit wahlweise erhältlicher LED-Beleuchtung, Sitzbank und Zierkugeln ist das mobile System Flower-Line eine flexible Bereicherung für den Garten und in den Standardfarben Weiß, Graualuminium und Anthrazitgrau – auch Sonderfarben sind möglich – erhältlich. Die hochwertigen Edelstahl-Lenkrollen machen ein Verschieben auch mit schwerer Bepflanzung möglich.

Nützlich und ästhetisch zugleich: unser mobiler Windschutz Flower-Line mit Motiv, Zierkugeln und Sitzbank